DARK FORTRESS: neuer Song im Stream!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 10.11.2019 um 04:17 Uhr

Die deutsche Black Metal Formation DARK FORTRESS meldet sich mit einer schicken Neuauflage ihres Klassikers "Stab Wounds" zurück. Bereits in seinem Erscheinungsjahr 2004 wurde das dritte Studioalbum der Band von der Kritik gelobt: Rock Hard beschrieb DARK FORTRESS als "so ziemlich das Beste, was der deutsche Black Metal zurzeit zu bieten hat!"

15 Jahre später, nahm sich Bandmitglied und Gitarrist V. Santura das Album noch einmal vor und schuf eine völlig neu gemasterte Version von "Stab Wounds". Neben dem Album erwarten euch natürlich das erstklassige Artwork von Travis Smith (Opeth, Katatonia) sowie Liner Notes von Gitarrist V. Santura und Sänger Azathoth, der umschreibt wie sich die Band damals vom klassischen Black Metal Sound löste und eine neue Ära in der Geschichte der Band ihren Anfang nahm. Macht euch also bereit diesen Meilenstein von DARK FORTRESS neu zu entdecken!

Track List: 

01. Iconoclasm Omega (06:41)
02. Self Mutilation (06:45)
03. Stab Wounds (08:11)
04. When 1000 Crypts Awake (04:00)
05. Despise the "Living" (05:36)
06. A Midnight Poem (08:47)
07. Rest in Oblivion (08:29)
08. Vanitas... No Horizons (01:24)
09. Like a Somnambulist in Daylight's Fire (07:52)
10. Sleep! (03:04)
11. Endtime (08:22)

Quellenangabe: Century Media Records
Fotocredits: Century Media Records
Weitere Infos: DARK FORTRESS

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires
ANZEIGE