HORRIZON: neuer Song im Stream!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 11.11.2019 um 08:10 Uhr

Die deutsche Melodic Death Metal Band HORRIZON wurde im Jahr 2005 gegründet. Nach mehreren Mitgliederwechseln in den Folgejahren unterzeichnete HORRIZON 2011 einen Vertrag mit Yonah Records und veröffentlichte ihr Debütalbum "Time for Revenge". Nach mehreren Auftritten im Frühjahr und Sommer 2012 (z. B. Metalfest West) begannen Martin Gerloff und Peter Gedert, Songs für ihr zweites Album "Dwelling Within" zu komponieren, das im Frühjahr 2015 veröffentlicht wurde.

Im Gegensatz zum Debütalbum beschäftigt sich "Dwelling Within" überhaupt nicht mit der nordischen Mythologie. Diesmal konzentrieren sich die Texte auf Themen wie Besessenheit, die durch den Albumtitel angezeigt werden.

Martin und Peter spielten viele Shows wie das Metalfest West in den Jahren 2012 und 2014 und tourten im Herbst 2015 durch Westrussland. Sie schrieben Songs für das dritte Studioalbum "World of Pain", das am 29. November via Massacre Records erscheinen wird. Als kleinen Vorgeschmack auf das, was kommen wird, wurde das Musikvideo zum Song "Once in a While" und der neue Song "Dying God" bereits auf YouTube veröffentlicht.

Track List: 

01. Once in a while
02. Sentenced to death
03. Where am i?
04. Word of pain
05. Haunted by the past
06. Ancient wisdom
07. Dying god
08. Lost
09. Why?
10. Reborn
11. Endless rain

HORRIZON – "World Of Pain"

Das 3. Album der Melodic Death Metaller HORRIZON ist auf CD sowie digital als Download & Stream erhältlich.
Produziert von der Band in den Peter Gederts Tonstudio in Frankenthal.
Gemischt & gemastert wurde das Albumvon Dominik Jahn (alias Nik Heimfarth) im Heimfarth-Studio in Simmern/Hunsrück.
Das Coverartwork wurde von Michael Vetter & das Layout von Marco "Iron" Magistro erstellt.
Gastsolo von Andy Gillion (Mors Principium Est) bei "Reborn".

Quellenangabe: Massacre Records
Fotocredits: Michael Vetter

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE