Vorverkauf startet in Kürze

Hard Summer Festival 2020 - Termin steht, erste Bands incl Headliner bestätigt!

Veröffentlicht am 24.11.2019 um 19:48 Uhr

Auch 2020 gibt es wieder Heavy Metal aller Spielarten am familiären Hard Summer Festival in Falkenfels! Als Termin für das Festival wurde der 05.09. festgesetzt und auch erste Bandbestätigungen, darunter der Headliner, gibt es bereits. Das Team des Hard Summerr Festivals freut sich, euch folgende Acts bekannt zu geben:

*** DEBAUCHERY ***
Nach erfolgreichen Tourneen u.a. mit Legenden wie Six Feet Under oder Napalm Death und Auftritten u.a. auf dem Summerbreeze, auf Wacken und dem Wintermasters of Rock rollt die Death Metal Kriegsmaschine aus dem Schwabenland im September 2020 Richtung Falkenfels.
DEBAUCHERY waren schon immer einzigartig. Neben allen Kontroversen, die ihr teils extremes Image verursacht hat, hat die Band stets mit intensivem, groovenden Death Metal begeistert und sich in diesem Genre als eine der beliebtesten deutschen Größen etabliert und es mit einigen ihren Alben in die Top 50 der deutschen Verkaufscharts geschafft.

*** TUXEDOO (AUT) ***
In den letzten Jahren haben Tuxedoo die Metal-Szene mit ihrer frischen Art und ihrem schier grenzenlosen „Bock auf Rock“ gewaltig aufgemischt. Sie haben sich innerhalb von nur wenigen Monaten als ein charakterstarkes Unikat in der Metal(core)/Hardcore-Szene etabliert: mit ihrem selbst initiierten Alpencore, einer markanten Mixtur aus krachendem Sound und einer brachialen Bühnenoptik, konnten sie dabei viele neue Fans gewinnen. Eine Entwicklung, die für die Band völlig natürlich kam: zahlreiche Shows haben die Musiker in den letzten Jahren gespielt – mehr als je zuvor in ihrer Karriere. Neben den großen Festivals wie Wacken, Rockavaria, Sonisphere, Nova Rock, With Full Force, Full Metal Mountain, Reload oder den Hamburg Metal Dayz waren darunter auch etliche Shows als Vorprogramm von Bands wie z.B. Dog Eat Dog.

***TURBOKILL***
TURBOKILL, aus Annaberg-Buchholz (Sachsen), ist die neue Band um ex-Alpha Tiger Sänger Stephan Dietrich, der zusammen mit den Gitarristen Ronny Schuster und Daniel Kanzler sowie Bassist Marco „Fox“ Grünwald und Schlagzeuger Philipp „Nafta“ Dießl ein Heavy Metal-Monster erschuf, das sich seit ihrer Gründung im Jahr 2017 zu einem regelrechten Geheimtipp entwickelt hat. Mit ihrem energiegeladenen und modernen Sound, dem der Metal-Spirit der 80er jedoch nicht abzuerkennen ist, formt die Band ihren eigenen Charakter und präsentiert sich live mit einer ausdrucksstarken Show. Am 25. Oktober 2019 veröffentlichten, nach einer EP 2018, TURBOKILL ihr Full-Length Debüt-Album mit dem Titel „Vice World“, mit dem sich eine junge Truppe aufmacht, dem aktuellen Heavy Metal neuen Schwung zu geben, ohne jedoch mit der langen und erfolgreichen Tradition dieses Genres zu brechen. Das Album wurde in der Fachpresse mächtig abgefeiert. Zum Beispiel schreibt Sebastian Kessler von Metal Hammer: “Das Turbokill-Debüt (im Vorjahr erschien bereits eine EP) kann einiges – vornehmlich beweisen, dass klassischer Metal nicht altbacken klingen muss. „VICE WORLD“ ruft Erinnerungen an die ersten Hammerfall- (wegen der Gitarrenarbeit) und frühe Edguy-Alben (wegen des Melodieverständnisses) wach. Vor allem aber versprüht die sächsische Truppe um den ehemaligen Alpha Tiger-Sänger Stephan Dietrich jede Menge jugendlicher Energie. Mächtige Riffs, mitreißende Melodien und hoher, kraftvoller Gesang gehen Hand in Hand mit hohem Hit-Faktor.“

Quellenangabe: Hard Summer Festival
Weitere Infos: Debauchery , TuXedoo

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: NIGHTWISH - Decades: Live In Buenos Aires
ANZEIGE