WISHBONE ASH: veröffentlichen ihr neues Album im Februar und enthüllen Tour Dates 2020!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 12.12.2019 um 22:22 Uhr

In der langen Historie der Rockmusik gibt es nur wenige stillprägende Bands, die bis in die Gegenwart hinein aktiv sind und in ihren Konzerten nicht nur für ihre Vergangenheit gefeiert werden, sondern ihre Fans regelmäßig mit neuen Alben, neuen Songs und frischen Ideen begeistern. WISHBONE ASH gehören zweifellos zu dieser raren Spezies. Fast auf den Monat genau 50 Jahre ist es her, dass die Gruppe um Gitarrist/Sänger Andy Powell mit ihrem Debüt WISHBONE ASH (1970) erstmals die Öffentlichkeit auf sich aufmerksam machte. 

Zwei Jahre später schrieb man mit Argus Musikgeschichte, seither haben WISHBONE ASH mehr als zwei Dutzend fabelhafter Studio- und Live-Alben veröffentlicht, darunter Klassiker wie "Live Dates" (1973), "There´s The Rub" (1974) oder "New England" (1976), aber auch jüngere Perlen wie "The Power Of Eternity" (2007) und "Elegant Stealth" (2011). Zu all diesen Werken spannt das neueste Album "Coat Of Arms" einen großen Bogen, greift erneut die charakteristischen Twin-Lead-Guitar-Parts der Band, die eingängigen Melodien und den stilistischen Facettenreichtum auf und bringt frischen Wind in die Szene. So stilistisch vielseitig und technisch brillant "Coat Of Arms" klingt, so typisch für die traditionellen Stärken von WISHBONE ASH ist das neue Album. Für Andy Powell ein Spagat, der für ihn jedes Mal aufs Neue eine besondere Herausforderung darstellt: "Nach den unzähligen Songs, die in der Geschichte von WISHBONE ASH entstanden sind, ist mein eigener Anspruch natürlich riesengroß. Einerseits möchte sich kein Komponist künstlerisch wiederholen, sondern frische Ideen aufgreifen, andererseits aber auch seiner Linie treu bleiben." 

"Für gute Songs braucht man eine innere Überzeugung und die entsprechende Inspiration. Beides war vorhanden, als wir mit den Arbeiten an "Coat Of Arms" begonnen haben. Die aktuelle Besetzung kann man ohne Übertreibung als eine der besten in der Geschichte von WISHBONE ASH bezeichnen. Wir alle lieben das Musikerleben, den direkten Kontakt mit unseren Fans, das Reisen, die Shows, unsere Songs. Und genau diese Hingabe aller Beteiligten hört man auf "Coat Of Arms" in jeder einzelnen Note." 

"Coat Of Arms" erscheint am 28. Februar 2020 durch SPV/Steamhammer als CD DigiPak, 2LP Gatefold (inkl. Bonus Track), Download und Stream: https://WishboneAsh.lnk.to/CoatOfArms 

Bereits am 10. Januar 2020 erscheint die erste Singleauskopplung mit Video "We Stand As One", von Powell stolz charakterisiert als "echte Heavy Rock Hymne mit wunderbarer Gitarrenarbeit, ganz im Geiste von WISHBONE ASH-Klassikern wie "The Warrior"." 

 

Track List:

01. We Stand As One 4:162)
02. Coat Of Arms 7:55 
03. Empty Man 5:17
04. Floreana 5:14
05. Drive 4:55
06. It’s Only You I See  7:35 
07. Too Cool For AC 4:51
08. Back In The Day 4:46
09. Deja Vu 4:07
10. When The Love Is Shared 4:21
11. Personal Halloween 5:38
12. Latitude 2:30 (Instrumentaler Bonus Track, nur auf Vinyl) 

 

 

WISHBONE ASH Tour Daten 2020 auf Tour mit URIAH HEEP und NAZARETH:

10.01. Ludwigsburg - Arena 
11.01. Leipzig - Haus Auensee 
12.01. Aurich - Sparkassen Arena 
14.01. Würzburg - Posthalle 
15.01. Frankfurt - Jahrhunderthalle 
17.01. Neumarkt - Jura Halle 
18.01. Saarbrücken - Saarlandhalle 
19.01. München - Muffathalle 21.01. Berlin - Tempodrom 
22.01. Chemnitz - Stadthalle 
24.01. Hannover - Swiss Life Hall 
25.01. Hamburg - Sporthalle 
28.01. Kempten - bigBOX 
29.01. Dortmund - Warsteiner Music Hall

Headline Shows 2020:

30.01. Osnabrück - Rosenhof:
31.01. Worpswede - Music Hall 
03.02. Bonn - Harmonie 
04.02. Regensburg - Alte Mälzerei 
05.02. Augsburg - Spectrum 
06.02. CH-Pratteln - Z7 
07.02. Tübingen - Sudhaus 
08.02. Konstanz – Kulturladen 

 

Quellenangabe: SPV/Steamhammer
Fotocredits: Mannie Grove
Weitere Infos: URIAH HEEP , WISHBONE ASH , NAZARETH

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE