CREEPER: posten Album Details ein Musikvideo und ein Lyric Video!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 20.01.2020 um 21:14 Uhr

CREEPER sind für die überbordend fantasievollen Welten bekannt, die sie mit ihrer Musik transportieren und auch das kommende Album wird keine Ausnahme machen, das suggeriert schon der Titel: "Sex, Death and The Infinite Void". Das zweite Album der Band nach "Eternity, In Your Arms" (2017) erscheint am 22. Mai, kürzlich gab es mit "Born Cold" bereits den ersten Vorboten samt Video und heute wurde ein Lyric Video zum neuen Song "Annabelle" veröffentlicht.

Frontmann Will Gould kommentiert zum neuen Album und dem Artwork: "Wie man mit Musik Zeitreisen in Echtzeit unternehmen kann, ist schon fast übersinnlich. Von einem Moment zum anderen kannst du aus einem Schlafzimmer im Süden Englands in eine komplett andere Dimension transportiert werden. Mit unserem neuen Album versuchen wir, eine ähnliche Magie zu erzeugen. Das Konzept zum Artwork kam mir, als ich über die Weisen nachdachte, wie ich Musik einst entdeckte. Ian Miles und ich haben ähnliche Geschichten, wie wir die Platten unserer Eltern entdeckten. Diese abgenutzten Relikte der Vergangenheit in unseren Händen zu halten, sie zum ersten Mal aufzulegen und die Magie zu erleben, wenn sie durch die Boxen zum Leben erwachen. Mit all dem im Hinterkopf ist unser Albumcover der Versuch, dieser Verheißung gerecht zu werden. Es würde in die alte Plattensammlung unserer Eltern passen, man könnte es auf einem staubigen Dachboden finden, die Spinnweben wegpusten, es in jedem erdenklichen Moment spielen und transportiert werden."

"Sex, Death and The Infinite Void" kann jetzt vorbestellt werden. Falls ihr mal wieder einen Abstecher ins UK machen wollt: Fans, die das Album bis zum 15. Januar, 9 Uhr über den offiziellen europäischen CREEPER Store vorbestellen, erhalten Zugriff auf einen Pre-Sale für Tickets der UK-Headlinertour im April, der ersten seit über zwei Jahren, die seinerzeit mit Will Goulds von David Bowie geborgten Worten "It’s the last show we’ll ever do" endete. 

 

Ein Jahr später wurden Creeper bei einer Secret Show unter ihrem Pseudonym Fugitives of Heaven wiedergeboren. Let the new Creeper chapter begin! 

"Annabelle" Lyric Video:

"Born Cold" Musikvideo:

Quellenangabe: Roadrunner Records Warner Music
Fotocredits: Roadrunner Records / Warner Music

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Blues Pills - Holy Moly!
ANZEIGE