ROSS THE BOSS: posten ein Lyric Video zum neuen Song "Denied By The Cross"!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 15.02.2020 um 00:01 Uhr

Wenn die stilprägenden Künstler der Metal Szene zur Sprache kommen, darf ein Name nicht fehlen: ROSS THE BOSS Friedman hat als Mitbegründer von MANOWAR, aber auch von THE DICTATORS, Musikgeschichte geschrieben. Sein Einfluss im Heavy Metal wie auch im Punk ist heute noch spürbar.

Die ersten sechs Fabelwerke von MANOWAR, an denen Ross zwischen 1982 und 1988 maßgeblich beteiligt war, sind inzwischen unsterbliche Klassiker und dass die Band nach seinem Ausstieg nie wieder diese Qualität erreichte, spricht für den New Yorker Gitarristen und Songwriter. Seit 2006 veröffentlicht Ross mit seiner ROSS THE BOSS Band wieder rohen und urwüchsigen Epic Metal, der durch seinen ganz eigenen Stil mehr als nur einmal Erinnerungen an MANOWAR Großtaten der 80er Jahre weckt.

Mit "Born Of Fire" präsentieren Friedman und seine Mitstreiter nun ihr brandneues Album. Keine zwei Jahre sind seit dem 2018er Chartalbum "By Blood Sworn" ins Land gezogen. Eine Zeit, die ROSS THE BOSS für umfangreiche, weltweite Touraktivitäten nutzte. Trotzdem schafft es die Band scheinbar mühelos, ein großartiges neues Epos aus dem Boden zu stampfen, welches die Fans begeistern wird. "Born Of Fire" schallt dabei noch frischer und härter aus den Boxen als zuvor, ohne auch nur im Ansatz die ROSS THE BOSS-typischen Trademarks vermissen zu lassen.

Das neue Album "Born Of Fire" kommt am 6. März via AFM Records in den Handel!

"Denied By The Cross" Lyric Video: 

Tracklist: 

01. Glory To The Slain 
02. Fight The Fight 
03. Denied By The Cross 
04. Maiden Of Shadows 
05. I Am The Sword 
06. Shotgun Evolution 
07. Born Of Fire 
08. Godkiller 
09. The Blackest Heart 
10. Demon Holiday 
11. Undying 
12. Waking The Moon

(Gesamtspielzeit: 45:46 min)

 

 

Europa Tour Dates:
mit BURNING WITCHES

01.04.2020 Bochum (Matrix) DE
02.04.2020 Siegburg (Kubana) DE
03.04.2020 Leipzig (Hellraiser) DE
04.04.2020 Eisenhüttenstadt (Dock 18) DE
05.04.2020 Hamburg (Knust) DE

06.04.2020 Alvesta (Bullet Club) SE
07.04.2020 Oslo (John DEE) NO
08.04.2020 Haugesund (Flytten) NO
10.04.2020 Kolding (Godset) DK
11.04.2020 Flensburg (Roxy) DE
12.04.2020 Nijverdal (Tattoo Easter Fest) NL
13.04.2020 Tilburg (Little Devil) NL
15.04.2020 Rotterdam (Baroeg) NL
16.04.2020 Oldenburg (Amadeus) DE
17.04.2020 Cham (31 Jahre Mosh Club Kolmberg) DE
18.04.2020 Mannheim (Delta Metal Meeting) DE
19.04.2020 Würzburg (Posthalle) DE

20.04.2020 Milan (Legend Club) IT
21.04.2020 Pratteln (Z7) CH
23.04.2020 Barcelona (Sala Bóveda) ES
24.04.2020 Valencia (Paberse Club) ES
25.04.2020 Pozal de Gallinas (Galia Metal Fest) ES
26.04.2020 Lisbon (RCA Club) PT

Quellenangabe: AFM Records
Fotocredits: AFM Records
Weitere Infos: ROSS THE BOSS

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: MY DYING BRIDE - The Ghost Of Orion
ANZEIGE