SHARON SHANNON: verschiebt Tour!

Text: FiniMiez
Veröffentlicht am 01.04.2020 um 18:00 Uhr
Die irische Welt- und Folkmusikerin SHARON SHANNON feiert ihre 30-jährige Karriere. Dafür wollte sie eigentlich diesen Monat auf deutschen Bühnen stehen und mit ihren Fans feiern. Die aktuelle Situation macht dies jedoch leider unmöglich, weshalb die Tour nun auf Mai 2021 verschoben wurde.

Tourdaten 2021:

03.05.2021 (D) Oberhausen, Zentrum Altenberg
04.05.2021 (D) Berlin, Quasimodo
05.05.2021 (D) Wolfenbüttel, KuBa Halle
06.05.2021 (D) Mainz, Frankfurter Hof
08.05.2021 (D) Esslingen, Dieselstrasse
09.05.2021 (D) Kirburg bei Bad Marienberg, Konzertkirche
10.05.2021 (D) Erfurt, Venue TBA
11.05.2021 (D) Mühldorf am Inn, Haberkasten
12.05.2021 (D) Ravensberg, Zehnzenscheuer


 

Damit das Jubiläum der Künstlerin dennoch gefeiert werden kann, lädt SHARON SHANNON ihre Fans ein, sie auf der Plattform PATREON zu unterstützen. Der Content wird für Abonnenten exklusiv sein und auf keiner weiteren Plattform verfügbar sein.


Sharon sagt über dieses Projekt:

"Was ich an meinem Job am meisten mag, ist live zu spielen und meine Fans vor Ort zu treffen. Ich bin unglaublich dankbar für euren Support, deshalb haben mein Team und ich überlegt, wie wir in dieser Zeit aktiv sein können und haben entschieden, uns mit PATREON zusammenzutun, um exklusive Podcasts und Videocontent verfügbar zu machen. Obwohl wir wissen, dass die Zeiten für viele schwierig sind, haben mein Team und ich viel Arbeit in dieses neue, aufregende Projekt gesteckt, u.a. gibt es einen Videomitschnitt der Live-Show in De Barras, Clonakilty vom Februar 2020. All das wird für wenige Euro verfügbar sein. Der erste Podcast erscheint diesen Freitag. In diesem Podcast mache ich eine Reise in die Vergangenheit. Kurz vor meinem 21. Geburtstag hatte ich die Chance, mit meinen guten Freunden John Dunford und Philip King mein erstes Album aufzunehmen. Das war der Anfang einer langen Musik-Karriere, die im November letzten Jahres ihren 30. Geburtstag feierte. In diesem Podcast blicken wir auf die Entstehung des Albums zurück und hören gemeinsam einige der Tracks mit Donal Lunny, Gerry O'Beirne, Mike Scott, Adam Clayton, Mary Shannon und Eoin O’Neill."

Quellenangabe: SHARON SHANNON, Gordeon Music
Fotocredits: Steve Rogers

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: IMMORTAL - The Seventh Date Of Blashyrkh
ANZEIGE