Ruhrpott Rodeo: abgesagt!

Veröffentlicht am 16.04.2020 um 10:30 Uhr

Über den offiziellen Newsletter und die Homepage hat der Veranstalter des alljährlichen Punkrock-Festivals bekanntgegeben, dass das Ruhrpott Rodeo aufgrund des Veranstaltungs-Verbots zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland abgesagt werden muss.

Das Festival soll demzufolge auf den 2. bis 4. Juli 2021 verschoben werden, Tickets behalten ihre Gültigkeit und das Lineup soll weitgehend erhalten bleiben. Zudem wurde eine Crowdfundingkampagne ins Leben gerufen, über die man den Veranstalter wenn gewünscht unterstützen kann. Alternativ kann dies auch über den Kauf von Merch erfolgen, entsprechende Links folgen weiter unten.

Lest hier das komplette Statement des Veranstalters Alex Schwers:

"Liebe Lieblingsmenschen,

die meisten von euch werden schon damit gerechnet haben … Leider müssen wir schweren Herzens das Ruhrpott Rodeo 2020 absagen.

Alle Großveranstaltungen bis zum 31. August sind untersagt. Das ist sehr bitter für uns, aber wir stehen hinter diesem Entschluss.
Wir haben bis zum Schluss unsere Planungen fortgesetzt, um das Rodeo im Optimalfall doch noch zu ermöglichen. Letztendlich haben wir aber seit Wochen die offizielle Untersagung erwartet.

Es ist ein Drama für uns alle…! Für euch, die ihr euch auf 3 Tage Punkrock auf dem Acker gefreut habt und jetzt zu Hause rumhängen müsst. Für uns, die wir monatelang an der Organisation gearbeitet haben und uns genauso gefreut haben wie ihr und jetzt mit einem riesigen Schaden dastehen. Es wird schwierig für uns, auf dieser Grundlage weiter zu machen, aber wir kriegen das hin.

Fazit: Tränen weg gewischt und hier der Blick nach vorne: Das nächste Ruhrpott Rodeo findet statt vom 2. bis zum 4. Juli 2021, die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für nächstes Jahr! Die meisten der Bands, die schon für dieses Jahr bestätigt waren, werden nächstes Jahr spielen, wir sind gerade mit allen im Gespräch und haben schon viele Zusagen.

Hinterm Ruhrpott Rodeo steht kein großer Konzern sondern ein kleiner Familienbetrieb. Ihr könnt euch sicher vorstellen, was der Ausfall des Festivals bei uns für einen finanziellen Schaden hinterlässt. Wir haben bis heute daran gearbeitet, das Festival für dieses Jahr zu ermöglichen, dabei sind natürlich schon immense Kosten entstanden. Es wird schwer, das ohne Unterstützung nächstes Jahr alles wieder aufzufangen.

Wenn ihr uns also unterstützen möchtet, tut dies bitte bei unserer gofundme Kampagne:
https://www.gofundme.com/f/ruhrpott-rodeo-support
oder bestellt euch das Ruhrpott Rodeo Supporters Shirt bei uns im Shop
http://www.punk.de/rodeosupporter
http://www.punk.de/rodeosupporterin

Wir danken euch für jede Hilfe und werden in den nächsten Tagen die ersten Bands bekannt geben. Der VVK in unserem Shop läuft ganz normal weiter und wird auf nächstes Jahr umgeswitcht.

Bis dahin bleibt gesund und lasst euch die Laune nicht verderben …

Alex & das Rodeo-Team"

Quellenangabe: Ruhrpott Rodeo

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: PRIMAL FEAR - Metal Commando
ANZEIGE