DEFECTED DECAY: neue Band, neues Album!

Veröffentlicht am 06.07.2020 um 00:00 Uhr

Der deutsche Death-Metal-Untergrund hat einen neuen Player! DEFECTED DECAY aus dem nordrhein-westfälischen Hattingen bestehen aus Daniel Funke (Vocals, ex-DARK BEFORE DAWN) und Dirk Padtberg (Instruments, FALSE MUTATION, ex-RESURRECTED) und debütieren mit ihrem selbstproduzierten Album „Kingdom Of Sin“.

Die beiden Musiker, die auch seit 2004 gemeinsam in der Death-/Thrash-Band SUFFERSYSTEM aktiv sind, möchten den Helden der 1990er ein Denkmal setzen und haben dazu mit ihrer neuen Band acht Songs eingeprügelt. Das Resultat „Kingdom Of Sin“ thematisiert als Konzeptalbum die Grausamkeiten des zweiten Weltkrieges und basiert auf Erzählungen von Zeitzeugen.

„Kingdom Of Sin“ erscheint als limitierte Auflage von 250 handnummerierten 6 Panel Digipaks, die im Bandcamp-Shop von DEFECTED DECAY erhältlich sind. Die CDs in Vinyloptik sind neben der Standardversion auch in diversen Farben (15x gold, 15x rot, 15x grün, 15x weiß) in einem Bundle erhältlich.

Tracklist "Kingdom Of Sin":
1. Kingdom Of Sin
2. Baptized In Blood
3. Exposed In Guts
4. Redefine Darkness
5. Sacrilege Of Doom
6. Mangled Remains
7. Obscured In The Deep
8. The Gate Of Hell

Quellenangabe: DEFECTED DECAY
Fotocredits: Dominik Sikora (441Designs)
Weitere Infos: DEFECTED DECAY

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ROCK SHOCK THEATRE 2020
ANZEIGE