BLOODY HAMMERS: streamen ein neues Musikvideo und posten Album Details!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 29.10.2020 um 20:47 Uhr
BLOODY HAMMERS bewegen sich seit Bandgründung 2010 zwischen schaurig schönem Heavy Metal, Doom und Goth-Rock, perfekt inszeniert vom Ehepaar aus Transsylvania County - aber noch nie haben sie ihre Fans solchem Terror ausgesetzt! Während das Duo auf "Songs Of Unspeakable Terror" mit altbekannten musikalischen Trademarks spielt, erkunden sie bisher unbekanntes Terrain: retro-angehauchter Horror-Punk in all seiner düsteren Pracht. Der düstere Nachfolger von "The Summoning" (2019) ist ein vorübergehender Streifzug in neue Gefilde, der sich auf die Stärken der Band beruft und Schwächen durch neue Einflüsse übertüncht. Anfang 2020, kurz nachdem er gerade ein neues Album im Rahmen seines Darkwave-Soloprojekts veröffentlicht hatte, war Sänger, Gitarrist und Bassist in Personalunion, Anders Manga, kurz davor, auf Tournee zu gehen, als COVID-19 alle Pläne zu Nichte machte. Die Zeit des strengen Lockdowns nutzten Manga und seine Braut und Bandkollegin, die Organistin und Pianistin Devallia, um in ihrem Privatstudio im Keller zu jammen.
 
Daraus entstand ein vom klassisch nordischen Punk der Marke Misfits, Plasmatics, The Cramps und Voluptuous Horror of Karen Black inspiriertes neues Album mit 11 neuen, kraftvollen Tracks! Das Album beginnt mit "A Night To Dismember", der starken ersten Single, die den Zuhörer auf eine dunkle, gewundene akustische Straße aus melodischem Punk führt und mit einem Refrain antreibt, der sicher Zeit im Kopf bleiben wird. Taumelnde, metallische Schrecken wie "Hands Of The Ripper" und "Witchfinder General" fesseln, während verführerische, unerbittlich schwere Titel wie "Not Of This Earth" nach mehr schreien lassen. Headbanger wie "The Ones Who Own The Dark" beweisen, dass es diesem Horror-Punk-Kunstwerk nicht an Melodie mangelt. Gespickt mit wirbelnden Gesangslinien, getaucht in einen verführerischen, makabren Cocktail aus kreischenden Gitarren und akzentuiert durch glühende Synthesizer, ist jeder Track auf Songs Of Unspeakable Terror eine wahrhafte Horror-Punk-Instanz. 
 
Diese Offenbarung wird am 15. Januar 2021 in digitaler Form, als CD-Jewelcase und in verschiedenen Vinyl-Varianten über Napalm Records erhältlich sein!
 
"A Night to Dismember" Musikvideo:
 
 
Track List:
 
01.    A Night To Dismember
02.    Hands Of The Ripper
03.    Witchfinder General
04.    Not Of This Earth
05.    The Ones Who Own The Dark
06.    Waking The Dead
07.    Night Of The Witch
08.    We Are The Damned
09.    The Brain That Wouldn't Die
10.    Lucifer's Light
11.    I Spit On Your Corpse
Quellenangabe: Napalm Records
Fotocredits: Napalm Records
Weitere Infos: BLOODY HAMMERS

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Temple Balls
ANZEIGE