COLOSSO: Songpremiere "Graveyards"!

Veröffentlicht am 08.11.2020 um 14:00 Uhr

COLOSSO, das Death-Metal-Projekt des portugiesischen Underground-Künstlers Max Tomé, veröffentlicht am 15. Jänner 2021 sein neues, fünftes Album "Hateworlds". Der Langspieler erscheint auf Gruesome Records, einem ebenfalls in Portugal beheimateten DIY-Label, das erst vergangenen Sommer gegründet wurde.

Neben Max Tomé (Gitarre, Bass, Vocals) gibt sich erneut Dirk Verbeuren (MEGADETH, CADAVER, ex-SOILWORK, ex-ABORTED) an den Drums die Ehre. Überdies werden Marco Silva (PITCH BLACK) und Miguel "Inglês" Vieira (EQUALEFT) als Gäste zu hören sein.

"Hateworlds" folgt auf die Konzept-EP "Apocalypse", die vergangenen Februar via Transcending Obscurity erschienen ist. Als ersten Vorgeschmack auf die neue Platte schicken COLOSSO nun den Album-Opener "Graveyards" voraus, der seine krachende Premiere  exklusiv hier auf Stormbringer.at feiert.

Seid gespannt und gönnt euch gleich hier den ersten Spaziergang auf dem Zömeterium:


Tracklist "Hateworlds":

  1. Graveyards
  2. Hatred
  3. Faceless
  4. Cleansing
  5. Silenced
  6. Indifference
  7. Despised
  8. Dias Piores Virão
  9. Hateworlds

Album Credits:

  • Mixing, Mastering: Max Tomé
  • Recording (Drums): Adair Daufembach @ Northwood Sound Studios, Hollywood
  • Recording (all other Instruments and Vocals): Max Tomé
  • Cover: Phlegeton Art Studio

COLOSSO sind:

  • Vocals, Guitars, Bass: Max Tomé
  • Session Drums: Dirk Verbeuren

Links COLOSSO:

www.colossometal.com
www.facebook.com/colossometal
www.gruesomerecords.wordpress.com/colosso

Links Gruesome Records:   

www.gruesomerecords.wordpress.com
www.gruesomerecords.bandcamp.com
www.facebook.com/GruesomeRecordsPT
www.twitter.com/GruesomeRecords
www.instagram.com/gruesome_records

Quellenangabe: COLOSSO, Gruesome Records
Weitere Infos: COLOSSO

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE