EVERY TIME I DIE: melden sich mit zwei neuen Songs zurück

Veröffentlicht am 08.12.2020 um 17:02 Uhr

Livestream-Event am 19.12.


EVERY TIME I DIE (by Chuck Abbott)

Die Hardcore-Institution EVERY TIME I DIE meldet sich mit zwei brandneuen Songs zurück! 

"A Colossal Wreck" und "Desperate Pleasures" wurden von Will Putney (BODY COUNT, KUBLAI KHAN, THE GHOST INSIDE) produziert und bieten einen ersten Vorgeschmack auf das geplante Studioalbum der Band aus Buffalo.

 

 

Sänger Keith Buckley kommentiert die Tracks wie folgt:
"(The tracks are) two sides of the same reactionary coin. While ‘Colossal Wreck’ looks around at the current state of the world and says ‘life is a punishment and only the worst of us thrive’ and, ‘Desperate Pleasures’ takes a more optimistic approach and renounces the nihilistic/accelerationist attitude of the voice that came before. It says that without hope, even in the face of such universal anguish, only death is certain and to give up now when those around us need it most is a treacherous act of pure cowardice. That said, I'm not sure which is worse, bein-g a coward or being a cynic. Probably a coward. At least cynics have a sense of humor.”

Am 19. Dezember ab 23 Uhr (CET) absolviert das Quintett zudem ein Live-Stream-Event unter dem Titel "Every Time I Die’s Online Telethon Extravaganza“. 
Tickets sind HIER erhältlich.


EVERY TIME I DIE gründeten sich 1998 und veröffentlichten seither acht Alben. Der letzte Longplayer "Low Teens" erschien 2016 auf Epitaph und platzierte sich hierzulande auf Rang 80 der Album-Charts.

Weitere Infos: EVERY TIME I DIE

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Icon Of Sin
ANZEIGE