SETH - neue Details zum kommendem Album "La Morsure Du Christ"

Veröffentlicht am 27.02.2021 um 16:22 Uhr

Die Geschichte der Black-Metal-Formation SETH und Season of Mist reicht bis in die Anfänge der französischen Metal-Szene zurück. Das Debüt der Band "Les Blessures De L'Ame" (1998) war eine der ersten Veröffentlichungen auf dem Label. Dieses Album gilt heute als Eckpfeiler des französischen Black Metal und ist Wegbereiter für die Verwendung ihrer Muttersprache auf einer Black-Metal-Platte. Mit "La Morsure Du Christ", das als Fortsetzung des hochgelobten Debüts zu sehen ist, hat SETH die Flamme dieser frühen Tage wieder angezündet.

Als die Flamme von SETH wieder stark brannte, begannen die französischen Schwarzmetaller, neues Material zu schreiben. Auf der neuen Platte "La Morsure Du Christ" (ein doppelter Bedeutungstitel: wörtlich : "Der Biss Christi" und phonetisch "Der Tod Christi ist sicher") kehren sie zu ihrem ursprünglichen Klang zurück, verwenden in ihren Texten französische Alexandrine-Verse und wählen ein markantes Bild als Albumkunst. Das flammende Inferno der Notre-Dame de Paris ist auf dem Cover zu sehen, ein Ereignis, das am 15. April 2019 die Welt erschütterte. 

Es ist ein kraftvolles Bild, das das Wesen von 'La Morsure du Christ' vermittelt. In einer Welt, die sich weiter von Religion und Spiritualität entfernt, symbolisiert der Untergang dieses Wahrzeichens das Ende der christlichen Herrschaft und den ultimativen Verrat an Gott. Aus der Asche der Kathedrale wird eine gottlose Welt entstehen.

Line-up:
Guitar - Heimoth (SINSAENUM)
Drums - Alsvid (ex-ENTHRONED, ADPATRES)
Vocals - Saint Vincent (BLACKLODGE, VORKREIS)
Bass - Esx Vnr (ARKHON INFAUSTUS, ex-MERRIMACK, ex-GLORIOR BELLI)
Guitar - Drakhian (ex-LOUDBLAST, GRIFFAR)
Keys - Pierre Le Pape (MELTED SPACE)

Quellenangabe: Season of Mist
Fotocredits: SETH
Weitere Infos: Seth

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Temple Balls
ANZEIGE