"Roadburn Redux" - Gratis Online Festival 16.-18. April

Veröffentlicht am 13.04.2021 um 16:37 Uhr

Auch 2021 ist die Festivalsaison wohl schon wieder zu Ende, bevor sie noch begonnen hat.

Viele Events wurden bereits auf 2022 verschoben, manche Veranstalter hüllen sich noch in Schweigen und andere beweisen wieder ihre Einzigartigkeit und Innovationsstärke.

So auch die Leute vom Roadburn Festival. Als eines der ersten Festivals im Jahr stehen sie nun in dieser Woche mit dem umfangreichen Online-Spektakel "Roadburn Redux" am Start.
Und so gibt es einzigartige Performances und Premieren mit Rahmenprogramm und etlichen Features, die das digitale Format bietet.

Das Lineup bietet auch in der Form wieder reichlich Möglichkeiten, Kult-Kombos zu erleben und neue Bands zu entdecken.
Denn dafür ist das Roadburn bekannt - eine erkleckliche Anzahl an Bands und Künstler zu versammeln, die vom absoluten Geheimtipp bis zum etablierten Underground-Act reichen.

Eine Übersicht der Acts findet Ihr hier:
https://roadburn.com/line-up/

Und das Beste: das Ganze gibt's komplett kostenlos!

Und noch ein witziges "Feature"!
Bereits letztes Jahr wurde eine Facebook-Gruppe ins Leben gerufen, um dem Frust über das abgesagte Festival zumindest etwas Einhalt zu gebieten: "Eine Gruppe, in der wir alle so tun, als ob wir auf dem Roadburn Festival wären":
https://www.facebook.com/groups/636288006951211

Stormbringer-Fotograf und DJ Eraserhead schickt am Mittwoch auch noch ein "Doom & Gloom" Special über die Leitung!
https://www.facebook.com/events/151795590168244?

Support your Underground, wir "sehen" uns beim www.roadburnredux.com

Fotocredits: Roadburn

WERBUNG: Hard
ANZEIGE