Physisch limitiert, digital ab Juli erhältlich!

FLAMMENKVLT: Kündigen Debüt-EP "Zeitenwende" an

Veröffentlicht am 14.04.2021 um 22:58 Uhr

Geboren in den dunkelsten und kältesten Verliesen der österreichischen Hölle 2020, verbreiten FLAMMENKVLT atmosphärischen Black Metal gegen jedweden politischen Extremismus und der Zerstörung der Erde. Die Band entstand aus einer Idee von M.M (SCARGOD, SHADOWS´GREY, A GHOST NAMED ALICE) heraus, Black Metal zu machen, welcher in jedem Song, zumindest auf der EP, eine Rede enthalten sollte. Nicht irgendeine Rede, sondern eine Bedeutende und ebendiese Rede sollte eine gewisse Grundstimmung in die Songs bringen. Außerdem wollte M.M eine Welt erschaffen, die folgendes zum Ausdruck bringt: Das Positive zu sehen, aus der Sicht der Opfer zu denken, gegen sinnlose Gewalt, gegen jedweden politischen und religiösen Fanatismus vorzugehen und aufzuzeigen, dass Mörder, Vergewaltiger, Blender usw. in dieser Welt nichts zu suchen haben bzw. aufzuzeigen, dass es Musiker gibt, die diese Art von Verbrechen nicht tolerieren. (Im Song „Against the Void… hört man ein echtes Opfer!)

Ein Widerspruch an sich im Black Metal? – Nein! A.S (ESCHATON, ALASTOR…)  Sänger und Texter, der im März 2021 zu M.M. stieß, war einer ähnlichen Ansicht, jedoch mit dem Unterschied, dass es sich bei Black Metal um eine extreme Art der Musik und des Lebens handelt.  Hass und Fanatismus an sich sind Teile der menschlichen Natur und „Werkzeuge“ und deswegen weder gut noch schlecht.  

Die Debüt-EP „Zeitenwende“ wurde im Deep Deep Pressure Studio, Braunau am Inn von Lukas Haidinger (U.G.F., DISTASTE usw.) produziert und von D.S. (EDENBRIDGE, THIRDMOON, SERIOUS BLACK, ex-SCARGOD, ex-SHADOW'S GREY) mit sämtlichen Gitarren veredelt.

Die EP erscheint als streng limitierte Vinyl- Auflage (50 St.), handgefertigt, grau in grau, handnummeriert und unterschrieben. Ausserdem gibt es über das amerikanische Label Analog Death Squad auf 24 Stück limitierte Kassetten, Black and white print.
Digital erhältlich ist die EP über Bandcamp und sämtliche Streaming und Downloadportale ab 14.07.2021.

 

 

Quellenangabe: Flammenkvlt
Weitere Infos: FLAMMENKVLT

WERBUNG: Hard
ANZEIGE