BLINK-182: Bassist an Krebs erkrankt

Veröffentlicht am 24.06.2021 um 11:33 Uhr

BLINK-182-Sänger und Bassist Mark Hoppus hat bekannt gegeben, dass er gegen Krebs kämpft.

Der Musiker überbrachte die Nachricht von seiner Diagnose, indem er ein Foto von sich in einer scheinbar von medizinischen Geräten umgebenen Arztpraxis veröffentlichte. In einer begleitenden Bildunterschrift schrieb er: "Ja, hallo. Eine Krebsbehandlung, bitte."

Hoppus hat inzwischen folgendes Statement veröffentlicht: „Seit drei Monaten unterziehe ich mich einer Chemotherapie gegen Krebs.

"Ich habe Krebs. Es ist scheiße und ich habe Angst, und gleichzeitig bin ich mit unglaublichen Ärzten und Familie und Freunden gesegnet, die mich da durchstehen.

"Ich habe noch eine monatelange Behandlung vor mir, aber ich versuche, hoffnungsvoll und positiv zu bleiben.

"Ich kann es kaum erwarten, krebsfrei zu sein und euch alle in naher Zukunft bei einem Konzert zu sehen. Alles Liebe an euch alle."

Der 49-jährige Hoppus ist BLINK-182s Bassist, Co-Sänger und einziges verbleibendes Gründungsmitglied.

Weitere Infos: BLINK-182

WERBUNG: Hard
ANZEIGE