GAUPA - unterzeichnen bei Nuclear Blast

Veröffentlicht am 10.07.2021 um 15:59 Uhr

Heute freut sich NUCLEAR BLAST RECORDS, die Unterzeichnung der aufregenden jungen psychedelischen Hardrock-Band GAUPA aus Falun, Schweden, bekannt zu geben.

Mit surrealen Texten, einem energischen, sehr einzigartigen Sänger und einem süchtig machenden Sound, der progressiven Stoner Rock mit Doom-, Folk- und Psychedelic-Rock-Einflüssen verbindet, veröffentlichten GAUPA im Juni 2018 ihre selbstbetitelte Debüt-EP und haben sich seitdem in der internationalen Underground-Rock-Szene einen Namen gemacht. Die "GAUPA" EP wurde gut angenommen und führte dazu, dass die Band einen ihrer ersten Live-Auftritte auf Skandinaviens größtem Rockfestival, Sweden Rock, spielte. 

GAUPA bekam dann im Oktober 2019 die Chance, die EP über das deutsche Label Kozmik Artifactz auf Vinyl zu veröffentlichen und spielte eine gute Anzahl von Shows und Festivals. Die Kritiker waren nicht nur von den Studioaufnahmen und ihren vielfältigen & komplexen Arrangements beeindruckt, sondern auch von der Intensität, die die Band live zeigte

.Jens Prüter, Head Of A&R at Nuclear Blast Records Europem kommentierte:

"While most newcomer bands struggled during the Corona pandemic, GAUPA managed to grow by quality. Their unique sound hasn't remained unnoticed and word of mouth spread fast. Once we had seen their live stream show and had some video conferences, we knew they would sit well in an artist roster that contains the likes of Graveyard, Opeth, Earthless and Meshuggah who appear to be some of their favorite bands, even if GAUPA isn't very metal at all. But it's that attitude to tear down boundaries between genres – just for the sake of art. We are proud to welcome them in good company."

GAUPA's Sängerin Emma Näslund ergänzte:
"We're all still nurturing dreams of working more with our music and playing larger shows. One could argue that it would be time to shake those dreams and grow up. We don't. If you're doing something you love, keep going! We are beyond humbled to find ourselves among the giants and we're very happy to announce our signing with Nuclear Blast!"

Quellenangabe: Nuclear Blast
Fotocredits: Photo Credit: George Grigoriadis

WERBUNG: Hard
ANZEIGE