THE HELLFREAKS: signen bei Napalm Records!

Veröffentlicht am 18.08.2021 um 21:00 Uhr

Die ungarischen Alleskönner THE HELLFREAKS geben ihr Signing bei Napalm Records bekannt.

THE HELLFREAKS über den dicken Fisch:

"Wir sind begeistert und stolz, dass wir eine der größten Neuigkeiten in unserer Geschichte verkünden können - unser Signing bei Napalm Records! Das letzte Jahrzehnt war ein Höllenritt für uns und besonders die Pandemie direkt nach der Veröffentlichung unseres letzten Albums hat uns schwer getroffen. Wer hätte gedacht, dass dies zu einem solchen Happy End führen könnte? Aber ihr könnt euch sicher sein, dass dies nicht das Ende ist, sondern erst der ANFANG! Wir können uns keinen besseren Partner vorstellen, der unsere Vision von Musik, die Aggression des Metals mit der Attitüde des Punks zu mischen, unterstützt.

Wir standen schon immer für Stärke und waren die Stimme für diejenigen, die es satt haben, noch mehr Narben zu sammeln, aber jetzt sind wir auf einem ganz neuen Level und sind bereit, alle unsere Freaks und unser neues Label stolz zu machen!"

Zudem gibt's einen neuen Song namens "Old Tomorrows", den ihr euch gleich hier reinziehen könnt:

THE HELLFREAKS über die neue Single:

"Mit "Old Tomorrows" möchten wir euch in unserer neuen Ära willkommen heißen! Wenn sich "Old Tomorrows" manifestieren würde, würdet ihr einem alterslosen Architekten gegenüberstehen, der eine unzerstörbare Brücke zwischen den Generationen plant. Die meisten von uns sind mit der Aufforderung aufgewachsen, die Älteren auf jeden Fall zu respektieren. Das Kästchen war angekreuzt. Aber so funktioniert es einfach nicht. Da sich die Welt schnell verändert, wird die Kluft zwischen den Generationen immer größer. Während die Älteren Respekt für ihre Erfahrungen erwarten, fühlen sich die Jüngeren nicht wertgeschätzt, da ihr Potenzial anscheinend ignoriert wird. Wir weisen uns gegenseitig auf die Unterschiede hin, ohne zu sehen, dass die Respektlosigkeit aus der gleichen Wurzel kommt - wir machen die Dinge nicht auf die gleiche Weise. Es ist an der Zeit zu akzeptieren, dass wir nicht besser sind als der andere, sondern dass wir eine bessere Version von uns selbst bekommen können, wenn wir unseren Geist öffnen. "Junge Irrläufer, Verfolger der alten Tage, lasst uns zu Generationenbrechern werden!""

Wenn das mal keine guten Zeichen für den Nachfolger von "God On The Run" sind! Wir halten euch auf dem Laufenden!

THE HELLFREAKS sind:
Vocals: Zsuzsa Radnóti
Guitars: József Takács
Bass: Gábor Domján
Drums: Béla Budai

Quellenangabe: THE HELLFREAKS, Napalm Records
Fotocredits: Dávid Bodnár
Weitere Infos: THE HELLFREAKS

WERBUNG: Hard
ANZEIGE