SADIST - unterzeichnen bei Agonia Records

Veröffentlicht am 08.10.2021 um 21:00 Uhr

Die italienische Progressive-Death-Metal-Band SADIST hat einen Plattenvertrag bei Agonia Records unterschrieben. Das neunte Studioalbum der Gruppe, dessen Titel Ende 2020 als "Firescorched" enthüllt wurde, ist derzeit in Arbeit und wird voraussichtlich 2022 veröffentlicht.

SADIST sagte durch den Komponisten, Gitarristen und Keyboarder Tommy Talamanca, der die Band 1991 mitbegründete: "Die Partnerschaft mit Agonia Records fühlt sich wie der Beginn eines neuen Kapitels für SADIST an und wir freuen uns sehr auf eine großartige Zusammenarbeit."

Über das neue Album fügte er hinzu: ""Firescorched" ist wahrscheinlich das extremste, schnellste und dennoch experimentellste Album in SADIST's Karriere. Das Privileg, ein tolles Team an unserer Seite zu haben, macht uns auf jeden Fall sehr glücklich."

Line-up:
Trevor Sadist - vocals
Tommy Talamanca - guitar, keyboards
Jeroen Paul Thesseling - bass
Romain Goulon - drums

Quellenangabe: Agonia Records
Fotocredits: Photo credit: Maridelsole; edited by Svetlana Fomina
Weitere Infos: Sadist

WERBUNG: Hard
ANZEIGE