FERALIA unterzeichnen bei Time To Kill Records

Veröffentlicht am 14.01.2022 um 08:00 Uhr

Time To Kill Records ist stolz darauf, die Verpflichtung der italienischen Black Metaller FERALIA bekannt zu geben.

FERALIA wurde 2018 von zwei Turiner Musikern, Khrura und Raijinous, gegründet, die ein Black-Metal-Projekt schaffen wollten, das aus der norwegischen Tradition schöpfen und sich gleichzeitig in eine modernere Dimension entwickeln sollte, die Rohheit, Melancholie und epische Töne verbindet. Nach der Vorproduktionsphase des ersten Albums stießen Schlagzeuger Ignotus Nebis und Sänger Tibor Kati (SUR AUSTRU / NEGURA BUNGET) zur Band.

Das erste Album "Helios Manifesto", welches 2019 im Ossario Studio in Turin aufgenommen wurde, wurde im Frühjahr 2020 veröffentlicht. Nach der Veröffentlichung von "Helios Manifesto" begann die Band sofort mit der Arbeit an neuen Tracks. Das neue Album der Band markiert den Eintritt in die Besetzung des neuen Sängers / Gitarristen Erymanthon Seth (APOCALYPSE) und des neuen Schlagzeugers P. (NOISE TRAIL IMMERSION, O).

Line-up:
Krhura - Bass
Raijinous - Guitar, Synth, Backing Vocals
Erymanthon Seth - Lead Vocals, Guitar
P - Drums

Quellenangabe: Anubi Press
Fotocredits: FERALIA

WERBUNG: Hard
ANZEIGE