ALL THINGS FALLEN - neues Album "Shadow Way" 03.06.22

Veröffentlicht am 03.05.2022 um 12:00 Uhr

Die schwedische Progressive-Metal-Band ALL THINGS FALLEN mit Mitgliedern von PAIN OF SALVATION  und DARKWATER wird ihr neues Album "Shadow Way" am 3. Juni auf CD und digital über Blackoak Records veröffentlichen.

ALL THINGS FALLEN wurde 2017 von Markus Sigfridsson (DARKWATER, HARMONY, LANCE KING etc.) gegründet. Auf dem ersten Album stießen Leo Margarit (PAIN OF SALVATION) am Schlagzeug und Erik Tordsson am Leadgesang. Ihr erstes selbstbetiteltes Album wurde 2019 über Blackoak Records veröffentlicht.

Alte Fans werden vom neuen Album "Shadow Way" sicherlich nicht enttäuscht sein und jeder Fan von melodischem atmosphärischem Metal wird dieses Album genießen. Das Album ist noch melancholischer und melodischer und hat einen dunkleren Vibe als das erste Album. Es flirtet auch mit dem RAINBOW-Stil der 70er Jahre, aber mit moderner Produktion.

Zu Markus, Leo und Erik auf "Shadow Way" gesellt sich Raphael Dafras (EDU FALSCHI, ALMAH) am Bass. Wie auf dem ersten Album finden Sie auch auf dem neuen Album einen erstaunlichen Gastauftritt von Maria Grigoryeva an der Violine. Das Album wurde von Dennis Koehne (ORDEN OGAN, SODOM) gemischt und gemastert.

"Shadow Way" Tracklist
01. The Sentinel
02. Rebirth
03. Chaos System
04. Pandemonium
05. Path of Dismay
06. Narcissistic Ritual
07. Kiss of Death
08. Desert of the Real
09. Shadow Way

ALL THINGS FALLEN ist:
Markus Sigfridsson (Darkwater, Harmony) - Guitars, bass, keyboards/programming
Leo Margarit (Pain of Salvation) – Drums
Erik Tordsson (End of September) – Vocals
Raphael Dafras (Edu Falaschi, Almah) – Bass

Quellenangabe: Against PR
Fotocredits: ALL THINGS FALLEN

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE