NOSTROMO unterschreiben bei Hummus Records

Veröffentlicht am 21.05.2022 um 10:00 Uhr

Schweizer Extremmetall-Fahnenträger NOSTROMO schließen sich an Hummus Records veröffentlicht ihr erstes Album seit 20 Jahren!

 

Das Metalcore-Spitzenquartett NOSTROMO aus den 90er Jahren unterschreibt bei Hummus Records und enthüllt das Veröffentlichungsdatum ihres lang erwarteten neuen Albums "Bucephale" am 28. Oktober 2022. Sie kamen 2016 nach einer 11-jährigen Pause wieder zusammen und machten sich mit ihrem neuen Schlagzeuger Maxime Hänsenberger auf den Weg, um Gojiras Tour zu unterstützen. Angetrieben von dieser unerwarteten Energie kündigen Nostromo ein neues Album an und schließen sich mit Hummus Records zusammen. Erste Single am 10. Juni 2022.

Sag die Band:
"Vom Ende der Aufnahmesession an, als wir anfingen, die Runden von Plattenfirmen zu machen, war Hummus Records eine unserer ersten Entscheidungen wegen ihrer Nähe, ihres Geisteszustands und ihrer "musikalischen" Verbindungen (Knut-Neuauflagen, Coilguns). Die Bandreformation, fast zufällig, bis Ende 2016 war ein Strudel, emotional, musikalisch. Wir fanden uns 2017 in Gojiras Tour katapultiert, dann Hellfest, dann ein ausverkaufter Veranstaltungsort in Paris, Frankreich. Das Feedback von Publikum und Presse war super motivierend, also haben wir uns mit neuen Songs beschäftigt. Maxime Hänsenbergers Ankunft (Mumakil, Convulsif) als permanenter Schlagzeuger gab einen neuen Impuls und eine ultra positive Dynamik, die uns dazu brachte, 2019 die EP 'Narrenschiff' aufzunehmen und zu veröffentlichen. Wir haben angefangen, das 'Bucephale'-Album zu schreiben, sobald 'Narrenschiff' veröffentlicht und bis Ende 2019, Anfang 2020 aufgenommen wurde."

Jonathan Nido, der Mann hinter Hummus Records, fügt hinzu:
"Meine erste Begegnung mit Nostromo war vor mehr als 20 Jahren, als sie die EP "Eyesore" veröffentlichten. Ich hatte gerade CONVERGE und THE DILLINGER ESCAPE PLAN entdeckt und war erstaunt zu sehen, dass es in der Schweiz "so" gute Bands gab. Nachdem ich NOSTROMO live und vor allem nach der Veröffentlichung von "Ecce Lex" gesehen habe, war ihre Musik und Ästhetik etwas, zu dem ich aufgeschaut habe und das mein Gitarrenspiel inspiriert und meinen Musikgeschmack geprägt hat. Ihre "Think out of the box"-Mischung aus Grindcore-, Hardcore- und Metal-Elementen, gemischt mit wenigen, aber sehr eingängigen Melodien, hat meine Ansichten über Heavy Music wirklich neu definiert. Es ist eine Unteraussage zu sagen, WIE SEHR ich aufgeregt und begeistert bin, jetzt mit ihnen zu arbeiten und sie meine Freunde zu nennen. Der Teenager Jona würde es nicht glauben!"

LINE UP :
Javier VARELA - vocals
Jérôme Pellegrini - guitar
Lad Agabekov - bass
Maxime Hänsenberger - drums

Quellenangabe: Shake Promotion
Fotocredits: NOSTROMO

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE