ZARRAZA - neue EP "Kreated In Blood" 08.07.22

Veröffentlicht am 15.06.2022 um 16:00 Uhr

Die kasachischen Thrasher ZARRAZA werden am 8. Juli ihre Drei-Track-EP "Kreated In Blood" veröffentlichen.

Die EP bringt eine frische Interpretation von drei klassischen Metal-Hymnen, die dem Geist des Thrash treu bleiben, während sie das alte türkische Instrument weben; Die Kyl-Kobyz. 

Die Band sagt: ""Kreated In Blood" ist ein wahr gewordener Traum. Jetzt bekamen wir unsere eigenen Versionen unserer Lieblingslieder, aber durchdrungen von kasachischer Ethnie. Wir haben diese Klassiker nicht nur mit unserer Performance zerstört, sondern auch Freunde gebeten, uns zu helfen und dem Endergebnis einen besonderen Geschmack zu verleihen. Ich versichere Ihnen, dass es keine Version von "Raining Blood" wie unsere gibt! Auch wenn es dir nicht gefällt – ich wette, du hast so etwas noch nie gehört!"

ZARRAZA stammt aus Kasachstan und sind keine Unbekannten, wenn es darum geht, Grenzen zu durchbrechen. Obwohl sie in ihren frühen Tagen mit Skepsis konfrontiert waren, haben sie eine Menge treuer Fans - sowohl in ihrem Heimatland als auch in Übersee - gefunden. Ihre Debüt-LP "Necroshiva" ließ die Rezensenten sprachlos zurück (Metal Sucks) und brachte ihnen eine 8/10 von Metal Hammer ein. Die Band wurde als "eine der am härtesten arbeitenden Metal-Bands in Zentralasien" (The Headbanging Moose) gelobt. Als stolze Wegbereiter in der kasachischen Metal-Szene ist es für ZARRAZA nur natürlich, sich diesen Covern in "Kreated In Blood" zu nähern, indem sie ihre einzigartige Mischung aus Thrash, Death und Groove Metal mit dem unverwechselbaren Sound der Kyl-Kobyz kombinieren; ein jahrhundertealtes türkisches Instrument.

ZARRAZA ist:
Nick Khalabuzar – Guitar/Vocal
Dan Eternal – Guitar
Ilya Morozov – Bass
Stas Nassalskiy - Drums

 

Quellenangabe: C Squared Music
Fotocredits: ZARRAZA -

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE