Artikel in Deutsch und Englisch

EREBOS - neue EP "Ereboros" angekündigt

Veröffentlicht am 04.07.2022 um 12:00 Uhr

In der griechischen Mythologie repräsentiert EREBOS die tiefe Dunkelheit, die als Urgottheit konzipiert wurde, die
Personifizierung der Dunkelheit – eine, die aus dem Chaos geboren wurde.

Ihre erste selbstbetitelte EP "Ereboros" enthält fünf Songs, die in der zweiten Jahreshälfte 2022 auf allen Streaming-Plattformen im Single-Format veröffentlicht werden.

Das Hauptthema des Liedes ist die Infragestellung des negationistischen "Modus Operandi" und der moralistischen Bindungen der heutigen Gesellschaft. Immer auf der Suche nach poetischer Tiefe und kritischen Themen wie Philosophie und Okkultismus, wird die Lyrik von "Ereboros" als Werkzeug der Aufklärung und Freiheit verwendet.

Die Songs wurden unabhängig von den Bandmitgliedern produziert, zwischen Januar und April 2022 im Tellus Studio, Rio de Janeiro, aufgenommen und von Produzent Caio Mendonça (auch Gitarrist) gemischt und gemastert. Die Cover-Künste wurden von Iuri Corvalan gemacht, einem großen Künstler im Nordosten Brasiliens.

Die Werbe- und Kunstfotos wurden von Roberta Guido, einer national und international renommierten Fotografin, ebenfalls aus Rio, aufgenommen.

Derzeit konzentrieren sich die Musiker darauf, ihr Debüt zu starten und ihr Bestes in diesem neuen Unterfangen zu geben. Der neue Weg ist nicht nur eine metaphysische Frage von Tod und Wiedergeburt im ewigen Kreislauf der Erneuerung der hermetischen Philosophie. Es wird durch die Hingabe von Fleisch und Seele gereist.

Vorbestellung: https://show.co/4n2FEOA


In Greek mythology, Erebos represents the deep darkness conceived as a primordial deity, the personification of darkness—one that was born of chaos.

Their first self-titled EP "EREBOROS", has five songs that will be released in the second half of 2022 on all streaming platforms in singles format.

The song's main subject is the questioning of the negationist "modus operandi" and the moralistic ties of today's society. Always seeking poetic depth and critical themes such as philosophy and occultism, the lyric of EREBOROS is used as a tool of enlightenment and freedom.

The songs were produced independently by the band members, recorded at Tellus Studio, Rio de Janeiro, between January and April 2022, and mixed and mastered by producer Caio Mendonça (also Guitarist). The cover arts were made by Iuri Corvalan, a great artist located in the northeast of Brazil.

The promotional and artistic photos were taken by Roberta Guido, a nationally and internationally renowned photographer also from Rio.

Currently, the musicians are focused on excelling in launching their debut and giving their best in this new endeavor.
The new path is not just a metaphysical question of death and rebirth in the eternal cycle of renewal of Hermetic philosophy. It is traveled through the surrender of flesh and soul.

 

Quellenangabe: Against PR
Fotocredits: EREBOS

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Nordic Union
ANZEIGE