Artikel in Deutsch und Englisch

DISMEMBER unterschreiben bei Nuclear Blast

Veröffentlicht am 09.07.2022 um 14:00 Uhr

Die kürzlich reformierten schwedischen Death-Metal-Pioniere DISMEMBER sind stolz darauf, bekannt zu geben, dass sie sich erneut den Reihen von NUCLEAR BLAST RECORDS angeschlossen haben, wo sie ihr Demo "Reborn In Blasphemy" (1990), ihr Debütalbum "Like An Everflowing Stream" von 1991 sowie die vier folgenden Alben veröffentlicht haben. Zur Feier dieser Ankündigung wurde heute eine vollständig remasterte Version von "Like An Everflowing Stream" auf Streaming-Diensten weltweit verfügbar gemacht, nachdem sie seit geraumer Zeit abwesend war.

"Like An Everflowing Stream" - von vielen als eines der besten Death-Metal-Alben aller Zeiten gefeiert - ist der erste Eintrag in einer Re-Issue-Kampagne des gesamten DISMEMBER-Backkatalogs, der derzeit von den Originalalben remastert wird. 

 

Fred Estby (Schlagzeug) kommentiert: "Nach der Wiedervereinigung des ursprünglichen Line-ups und der Aufführung ausverkaufter Shows im Jahr 2019 brauchte das Axthackgeschäft einen soliden Partner, um den kompletten Backkatalog wieder auf die Straße zu bringen. Die unheilige Allianz von 1990 ist wieder bestätigt, DISMEMBER und Nuclear Blast Records sind wieder ein perfektes Kill-Team!"

Jens Prüter, Head of A&R Nuclear Blast Europe, ergänzt: "Es ist eine Freude, eine der Nuclear Blast-Bands der frühen Tage zurückzubringen. Das Debütalbum "Like An Ever Flowing Stream" von 1991 wurde schnell zu einem Death Metal-Klassiker und sie haben kein schwaches Album veröffentlicht, bis sie sich 20 Jahre später im Jahr 2011 offiziell getrennt haben. Ich erinnere mich noch an eine ihrer letzten Shows, 2008 auf der Party-San Open Air, wo sie mit ihren Kumpels GRAVE und UNLEASHED spielten - nur ENTOMBED fehlte, um die Big Four des Stockholmer Death Metal zu vervollständigen. Und es war eine Freude, sie bei ihrer ersten Reunion-Show 2019 beim Scandinavian Death Fest in ihrer Heimatstadt wiederzusehen. Schon nach wenigen Sekunden war klar, dass sie wieder in voller Stärke waren. Willkommen zurück!"

Tracklist:
01. Override Of The Overture
02. Soon To Be Dead
03. Bleed For Me
04. And So Is Life
05. Dismembered
06. Skin Her Alive
07. Sickening Art
08. In Death's Sleep
09. Deathevocation
10. Defective Decay
 
DISMEMBER sind:
Fred Estby (Drums)
David Blomqvist (Guitars)
Robert Sennebäck (Guitars)
Matti Karki (Vocals)
Richard Cabeza (Bass)

Recently reformed Swedish death metal pioneers DISMEMBER are proud to announce that they have once again joined the ranks of NUCLEAR BLAST RECORDS, where they released their demo, "Reborn In Blasphemy" (1990), their 1991 debut album, "Like An Everflowing Stream", as well as the four records that would follow. In celebration of this announcement, a fully remastered version of Like An Everflowing Stream has been made available on streaming services world-wide today, after it had been absent for quite some time.

"Like An Everflowing Stream" - hailed by many as one of the best death metal albums of all time - is the first entry in a re-issue campaign of the entire DISMEMBER back catalog, which is currently being remastered from the original albums. 

Fred Estby (drums) comments: "After reuniting the original line-up and performing sold out shows in 2019, the axe chopping business needed a solid partner to get the festering complete back catalogue back on the streets. The unholy alliance of 1990 is reconfirmed, DISMEMBER and Nuclear Blast Records are once again a perfect kill team!"

Jens Prüter, Head of A&R Nuclear Blast Europe, adds: "It's a pleasure to bring back one of the Nuclear Blast bands of the early days. The 1991 debut album "Like An Ever Flowing Stream" quickly became a Death Metal classic and they haven't released a weak album until they officially split up 20 years later in 2011. I still remember one of their last shows, in 2008 at the Party-San Open Air, where they played with their buddies GRAVE and UNLEASHED - only ENTOMBED was missing to complete the Big Four of Stockholm Death Metal. And it was a pleasure to see them again on their first reunion show in 2019 at the Scandinavian Death Fest in their hometown. Only a few seconds in it was clear that they were back in full force. Welcome back!"

Quellenangabe: Nuclear Blast
Fotocredits: Credit: Nathaniel Shannon
Weitere Infos: Dismember

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: GINVERA
ANZEIGE