Artikel in deutscher und englischer Sprache

HILD unterzeichnet bei Odium Records

Veröffentlicht am 27.08.2022 um 16:00 Uhr

Odium Records gibt die Verpflichtung der neuen, einzigartigen schwedischen Band HILD bekannt.

Es ist die neue Band von Lars Broddesson, bekannt als Ex-Schlagzeuger von MARDUK und Session-Schlagzeuger von FUNERAL MIST und BLACK ALTAR. Das Debütalbum "ValFreiya" erscheint am 7. Oktober als 6-Panel-Digi-Pack und enthält 12 Songs des gewalttätigen Thrash Metal mit Black und Crust Einflüssen. Die Band ist stark von der nordischen Mythologie und Mystik beeinflusst.

Lars Broddesson über HILD und das Album "ValFreiya": "HILD, was Schlacht / Streit bedeutet, ist ein Kriegs- und Schlachtthemenprojekt, das sich um die Walküren der nordischen Mythologie dreht. Jedes Lied ist nach einer bestimmten Walküre benannt und ehrt sie und kanalisiert ihre jeweiligen Eigenschaften. HILD erwachte an einem Spätsommerabend blitzschnell zum Leben, als er durch die Landschaft schlenderte. Ich wurde von meinen höheren Mächten angewiesen, zurück in mein Studio zu gehen und einen 2-minütigen Song in einer Session fertigzustellen. Ziel war es, dies als Thrash Metal unter dem Banner von HILD zu tun, einem Bandnamen, den ich schon seit einiger Zeit im Hinterkopf hatte. Der göttliche Funke der Inspiration schlug sofort ein, und ich hatte den größten Teil des Songs und das gesamte Konzept in meinem Kopf bereit, bevor ich wieder im Studio war, um aufzunehmen. Das Lied," ValFreiya", dauerte ungefähr 5 Stunden. Ich kam auf den Geschmack und beschloss, es am Laufen zu halten und keinen Song länger als 2:30 Uhr sein zu lassen oder mehr als 6-7 Stunden zu dauern. Ein paar Wochen später hatte ich 12 Songs, ein Album, kaum zu glauben, was passiert war."


Odium Records announces signing the new, unique Swedish band HILD. It’s the new band of Lars Broddesson, known as ex drummer of Marduk and session drummer of Funeral Mist and Black Altar. Debut album “ValFreiya” is going to be released on October 7th as a 6 panels digi pack and contains 12 songs of violent Thrash metal with Black and Crust influences. The band is deeply influenced by the Nordic mythology and Mysticism.

Lars Broddesson about HILD and the album "ValFreiya": “HILD, meaning battle/strife, is a war and battle themed project centered around the Valkyries of Nordic mythology. Each song named after, and honoring, a specific Valkyrie, channeling their respective traits. HILD came to life in a flash one late summer evening while walking entranced through the landscape. I was instructed by my higher powers to head back to my studio and complete a 2-minutes song in one session. The aim was to do so as Thrash Metal under the banner of HILD, a band name I´d had in the back of my head for some time. The divine spark of inspiration hit immediately, and I had most of the song and entire concept ready in my head before I was back at the studio to record. The song, ValFreiya, Took 5 hours roughly. I got a taste for it and decided to keep it going and not let any song be longer than 2:30 or take more than 6-7 hours to complete. A few weeks later I had 12 songs, an album, finished barely knowing what happened.”

Quellenangabe: MDPR
Fotocredits: HILD

WERBUNG: Hard
ANZEIGE