Artikel in deutscher und englischer Sprache

DIGREGORIO -Debutalbum "House Of Gregory" 30.10.22

Veröffentlicht am 05.09.2022 um 12:00 Uhr

Künstler: DiGregorio
Album: "House of Gregory, Chapter 1"
Label: Self-Released
Datum: Oct 30, 2020
Format: Digital, CD
Genre: Symphonic Metal
Land: United States

Warst du jemals irgendwo und hast dich beobachtet gefühlt? Oder vielleicht ist etwas passiert, das Sie nicht erklären konnten? Was haben Sie gemacht? Wahrscheinlich ignorieren Sie es einfach und sagen Sie sich, dass es nur ein Zufall war, oder?

Als es der DIGREGORIO-Gitarristin und Hauptsongwriterin Suzanne DeCree passierte, beschloss sie, es aufzuschreiben und der Welt durch Gesang von ihren Erfahrungen zu erzählen. "House of Gregory Chapter One" ist der erste Teil eines 19-Song-Opus. Reise mit der Band, während sie Geschichten über jenseitigen Kontakt dreht und wendet. Diese Songs werden auch von der vollständigen Geschichte (Verfügbar hier:) auf der Website der Band begleitet.

Und wenn du denkst "Wow, das klingt alles dunkel und gruselig", warte, bis du das Album hörst! DIGREGORIO nimmt Sie mit auf eine paranormale Reise, indem sie komplexe und vielschichtige Parts mit unheimlichen Klängen und verheerend schweren Gitarren webt. Legen Sie das Album auf, schließen Sie die Augen und lassen Sie Ihrer Fantasie Bilder zum akustischen Horrorfilm entstehen.

DIGREGORIO wurde 2015 geboren, als die Gitarristin und Songwriterin Suzanne DeCree beschloss, dass sie mit ihrer Musik fertig war. Für das nächste Jahr konzentrierte sie sich darauf, einen Song pro Woche zu schreiben, und bis 2016 hatte sie über 60 Songs zur Auswahl. Die Entwicklung einer Storyline, die der dichten, melodramatischen und atmosphärischen Musik, die sie schrieb, angemessen war, führte zum "House of Gregory" - einem Debütalbum mit 19 Songs. Sie sammelte einige der besten Session-Spieler aus Pittsburgh aus und arbeitete die nächsten 7 Jahre kontinuierlich daran, dieses Spukhaus zum Leben zu erwecken.

Tracklist:
You Know Me
Mystery and Mayhem
Not Myself
Dark as Night
Dust in the Attic
Writing on the Wall
Something Behind Me
Vice and Valor
We Search

Line-up:
Suzanne DeCree - Guitars, Bass on 2, 3, 4
Jeremy Papay - Drums and Percussion
Bob Horwatt - Keyboards
Nico Ricci - Bass on 1, 5, 6, 7, 8, 9
Melisa Jimenez - Vocals


Have you ever been somewhere and felt like you were being watched? Or maybe something happened that you couldn't explain? What did you do? Probably just ignore it and tell yourself it was just a coincidence, right?

When it happened to DIGREGORIO guitarist and principal songwriter Suzanne DeCree, she decided to write it down and tell the world about her experiences through song. "House of Gregory Chapter One" is the first installment of a 19-song opus. Journey with the band as they twist and turn through tales of otherworldly contact. These songs are also accompanied by the full story (Available here: https://digregoriomusic.com/chapter-1-the-story/) on the band's website.

And If you are thinking "Wow, this all sounds dark and spooky," wait until you hear the album! DIGREGORIO takes you on a paranormal journey by weaving complex and layered parts with eerie sounds and devastatingly heavy guitars.

Put on the album, close your eyes and let your imagination create images to the aural horror movie.

DIGREGORIO was born in 2015 when guitarist and songwriter, Suzanne DeCree, decided she was done holding back on her music. For the next year, she focused on writing a song a week and by 2016, she had over 60 songs to choose from. Crafting a storyline befitting the dense, melodramatic and atmospheric music she wrote led to the "House of Gregory" - a 19-song debut album. Culling some of the best session players from Pittsburgh, she worked continually for the next 7 years to bring this haunted house to life.

Quellenangabe: Against PR
Fotocredits: DIGREGORIO

WERBUNG: Hard
ANZEIGE