Artikel in deuscher und englischer Sprache

DEADLY CARNAGE - sind fleißig am werkeln

Veröffentlicht am 03.11.2022 um 14:00 Uhr

Die Italiener DEADLY CARNAGE (Post-Black) geben bekannt, dass sie mit der Vorproduktion ihres neuen Konzept-Albums begonnen haben; Diese Phase wurde Mike Crinella anvertraut, langjähriger Mitarbeiter der Band, der sich bereits um die Vorproduktion des vorherigen Albums "Through the Void, Above the Suns" gekümmert hatte und selbst Teil von OMEGA, einem parallelen Projekt von DEADLY CARNAGE, war. Dieses Album richtet seinen Blick auf den Fernen Osten; Die Band wird japanische Folklore erkunden, die mit den mysteriösen Tiefen des Ozeans verbunden ist, um die Yokai, Oni und Yurei (Geister, Dämonen und Geister) zu entdecken, die diese Dunkelheit bevölkern. Die Struktur des Konzepts ist frei von der Legende von Urashima Taro inspiriert, Adres (Bass) erklärte etwas mehr darüber:

"Wir waren schon immer fasziniert von den Legenden der japanischen Folklore und visuellen Werken wie "Hexe Takiyasha und das Skelettgespenst" oder "Die große Welle vor Kanagawa"; All diese Welt, die von Geistern, Flüchen und Ahnenwesen bevölkert ist, zog uns auf unwiderstehliche Weise an.
Das Unbekannte und seine Symbolik gehören seit jeher zu unseren Lieblingsthemen; so tauchten wir in diese Welt ein, die extrem weit von unserer entfernt war, indem wir viele Geschichten und Legenden lasen, und unter ihnen faszinierte uns die von Urashima Taro am meisten; Wir beschlossen, es als Ausgangspunkt und Rückgrat des gesamten Albums zu nutzen, um die Welt der Geister der Meerestiefen der japanischen Folklore zu erkunden. Wir alle leben an der Küste, das Meer ist etwas, das wir seit unserer Geburt vor unseren Augen gesehen haben, am Wintermorgen wachen wir mit dem Klang des Leuchtturms im Nebel auf, es ist unmöglich für uns, nicht von seiner Weite und seinem Geheimnis fasziniert zu sein. 
Vier Jahre lang haben wir an den Tracks auf diesem Album gearbeitet und an dem Konzept, das die Fäden zieht, jetzt haben wir endlich mit der Vorproduktion begonnen, zusammen mit Mike Crinella, der seit vielen Jahren an unserer Seite ist, wenn es darum geht, etwas zu produzieren. In den kommenden Wochen werden wir weitere Details dazu bekannt geben."


DEADLY CARNAGE HAVE STARTED PRE-PRODUCTION OF THE NEW ALBUM

Italians DEADLY CARNAGE (Post-Black), announce that they have started pre-production of their new concept album; this phase was entrusted to Mike Crinella, collaborator of the band for many years who had already taken care of the pre-production of the previous album "Through the Void, Above the Suns" as well as being part of Omega, a parallel project of DEADLY CARNAGE themselves. This concpet album turns its gaze to the Far East; the band will explore Japanese folklore linked to the mysterious ocean depths to discover the Yokai, Oni and Yurei (spirits, demons and ghosts) that populate those darkness. The structure of the concept is freely inspired by the legend of Urashima Taro, Adres (bass) explained something more about it:

"We have always been fascinated by the legends of Japanese folklore and visual works such as "Takiyasha the Witch and the Skeleton Specter " or " The Great Wave off Kanagawa "; all that world populated by ghosts, curses and ancestral creatures attracted us to itself in an irresistible way. The unknown and its symbolism have always been among our favorite topics; so we immersed ourselves in this world extremely distant from ours by reading many tales and legends and among them that of Urashima Taro fascinated us the most; we decided to use it as the starting point and the backbone of the whole album to explore the world of the spirits of the ocean depths of Japanese folklore. We all live on the coast, the sea is something we have seen before our eyes since we were born, in the winter mornings we wake up with the sound of the lighthouse in the fog, it is impossible for us not to be fascinated by its vastness and its mystery. For four years we have been working on the tracks on this album and on the concept that pulls the strings of everything, now we have finally started pre-production together with Mike Crinella who has been by our side for many years now when it comes to producing something. In the coming weeks we will reveal further details on this."

This new work from DEADLY CARNAGE will be the successor to "Through the Void, Above the Suns" and fifth album for the band.

Quellenangabe: Band
Fotocredits: DEADLY CARNAGE
Weitere Infos: Deadly Carnage

WERBUNG: Hard
ANZEIGE