GHOST - 2x in Deutschland on Tour 2023

Veröffentlicht am 02.12.2022 um 12:00 Uhr

2023 satteln GHOST erneut die schwarzen Rösser und bringen ihr düsteres Spektakel am 6. Juni in das Berliner Velodrom und am 19. Juni in die Hamburger Barclays Arena. Der Vorverkauf beginnt am Freitag, den 02. Dezember, um 11 Uhr unter http://www.eventim.de/ghost

Damit knüpft die GRAMMY-prämierte Metal-Band um Sänger Tobias Forge aka Papa Emeritus an ein enorm erfolgreiches Jahr 2022 an. Im Zuge der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "Impera" konnten GHOST ihre erste Nr. 1 in den deutschen Albumcharts erreichen, weltweit fulminante Shows präsentieren und jüngst die Auszeichnung für das "Favorite Rock Album" bei den American Music Awards einheimsen.

DreamHaus Presents: GHOST
Di. 06.06.2023 BERLIN | Velodrom
Mo. 19.06.2023 HAMBURG | Barclays Arena

Über "Impera":
Nach dem in der Ära der Pest angesiedelten, Grammy-nominierten Vorgänger "Prequelle" transportiert "Impera" GHOST um Jahrhunderte in der Zeitgeschichte nach vorn. Das Ergebnis ist das bisher ambitionierteste und textlich prägnanteste Projekt im Schaffen der Band. Im Verlauf der zwölf Songs erstehen und fallen Imperien, drängen sich marktschreierisch, gleichermaßen finanziell wie religiös motivierte Möchtegern-Messiasse auf und Prophezeiungen werden verkündet, während die Lüfte erfüllt werden von himmlischen, aber auch menschengemachten Gestalten. All das macht "Impera" zum bisher gegenwärtigsten Werk GHOSTs und sorgt zusammen mit hypnotischem, dunkelbunten Melodienreigen für ein Hörerlebnis wie kein zweites. Dabei steht fest: Es ist unverkennbar und quintessenziell GHOST.

Das Album wurde produziert von Klas Åhlund, gemischt von Andy Wallace und enthält die Singles "Hunter's Moon", "Call Me Little Sunshine", "Twenties". 

Tracklist:
1. Imperium
2. Kaisarion
3. Spillways
4. Call Me Little Sunshine
5. Hunter's Moon
6. Watcher In The Sky
7. Dominion
8. Twenties
9. Darkness At The Heart Of My Love
10. Grift Wood
11. Bite Of Passage
12. Respite On The Spital Fields

Quellenangabe: LOMA VISTA RECORDINGS / VIRGIN MUSIC
Fotocredits: GHOST
Weitere Infos: GHOST

WERBUNG: Hard
ANZEIGE