STEEL PANTHER: Bringen Dating-App heraus

Text: adl
Veröffentlicht am 21.02.2023 um 09:09 Uhr

STEEL PANTHER, die schon immer innovativ waren und immer wieder neue Wege finden, um ihre gesellschaftliche Präsenz zu erweitern, bringen nun ihre allererste Handy-App namens Rock N' Talk heraus. Die App funktioniert wie jede andere beliebte Dating-App, aber hier geht es um Abonnenten, die eine gemeinsame Liebe zur Band teilen. Die Leute können sich anmelden und mit anderen Personen in ihrer Stadt in Kontakt treten, um sich zu Konzerten zu verabreden und Freundschaften zu schließen - alles dank ihres gemeinsamen Interesses an der Band, die aus Michael Starr, Satchel, Stix Zadinia und Spyder besteht. Die App soll in Zukunft auch auf andere Künstler ausgeweitet werden. Die App und die Anmeldung werden kostenlos sein und sind ab sofort für alle Smartphones verfügbar. Fans, die sich für Rock N' Talk anmelden möchten, können die App hier herunterladen:

https://lnk.to/rockntalk

 

STEEL PANTHER werden ihr sechstes Studioalbum On The Prowl am 24. Februar 2023 weltweit veröffentlichen. On The Prowl wurde von Steel Panther produziert und kann ab sofort hier in verschiedenen Konfigurationen vorbestellt werden, darunter CD, Kassette und Vinyl in zwei verschiedenen Farbvarianten: https://amzn.to/3jXJV13

Vom eröffnenden Synthie-Intro von "Never Too Late (To Get Some Pu**y Tonight)" bis zum donnernden Outro von "Sleeping On The Rollaway" sind Steel Panther zurück mit den ansteckenden Riffs, dem stampfenden Schlagzeug, dem unvergesslichen Gesang und dem witzigen Humor, der ihnen ein weltweites Publikum eingebracht hat. Songs wie "On Your Instagram", "Magical Vagina" und "One Pump Chump" werden auf den größten Live-Bühnen neben den einprägsamsten Songs der Band nicht fehlen. "1987" ist ein unglaublicher Retro-Blick auf das unvergessliche Jahr und eine Hommage an die Ikonen des Jahres, darunter Guns N' Roses, Poison, Whitesnake, Ozzy Osbourne und Van Halen, um nur einige zu nennen. Das Musikvideo folgt einem jungen Duo, das ein verlassenes Aufnahmestudio findet. Als eines der Kinder ein verstecktes 1987er Pedal anschließt, wird es in die Zeit im Studio versetzt, als Steel Panther den Song aufnahmen, und erlebt die Erinnerungen an 1987 auf seine eigene Weise. Das Musikvideo ist hier zu sehen: https://youtu.be/HewOSY1XLLQ

Ein Musikvideo zu "Never Too Late (To Get Some Pu**y Tonight)" wurde bereits veröffentlicht und ist hier zu sehen: https://youtu.be/2myLjGeYOu0

Quellenangabe: Starkult.de
Weitere Infos: STEEL PANTHER

WERBUNG: Hard
ANZEIGE