OCTOBER 31 - Gone With The Devil

Artikel-Bild
VÖ: 18.11.2013
Bandinfo: OCTOBER 31
Genre: Heavy Metal
Label: Hells Headbangers
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

OCTOBER 31 (ja genau, Halloween!) ist die andere Band von DECEASED-Frontwüstling King Fowley, der mit dieser Combo heuer schon das KEEP IT TRUE-Festival beehrte (und dort nächstes Jahr mit den seiner Death Metal-Stammcombo DECEASED wüten wird). Der letzte Streich aus der Höhle der Death Metaller war der Re-Release des "Supernatural Addiction"-Albums.

Song eins auf der Single ist das schmissige "Gone With The Devil", das neben der metallischen Komponente vor allem mit dem typisch amerikanischen Hauch von Räude und Kaputtheit (siehe etwa MIDNIGHT oder TOXIC HOLOCAUST) daherfegt. Die recht scheppernden Gitarren (samt schneidendem Solo) verleihen dem rockig-packenden Song zusätzliche Credibility, Fowley röhrt zudem hin und wieder gleich hardcorig-hallig wie etwa Pete Steele zu CARNIVORE-Zeiten.

Der zweite Song ist das URIAH HEEP-Cover "Too Scared To Run", das im OCTOBER 31-Kontext schmissig-schrammelig umgesetzt ist und naturgemäß das Orgel-Feeling des Originals nicht umsetzt. Die fehlende Ur-Atmosphäre wird allerdings durch die punkige Attitüde wettgemacht und macht einfach nur Spaß. Abgerundet mit einem witzig-sympathischen Frontcover dürfen sich Sammler diese 7" bedenkenlos abgreifen.





Ohne Bewertung
Autor: Thomas Patsch (29.11.2013)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE