Killers - South American Assault (Re-Release)

Artikel-Bild
VÖ: 15.11.2013
Bandinfo: Killers
Genre: Heavy Metal
Label: Metal Mind Productions
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Nach zwei Alben mit den KILLERS, hielt es Paul Di'Anno wohl für notwendig, mal eine Livescheibe auf den Markt zu werfen. Nun, das haben schon ganz andere Musiker ohne entsprechenden Background vorher gemacht. Also lasse ich den Begriff Ausverkauf mal außen vor. Fakt ist, dass KILLERS mit "Murder One" und "Menace To Society" zwei wirklich coole Alben schufen, die heute leider ziemlich in Vergessenheit geraten sind.

Bei dem hier vorliegenden Tondokument, welches (ungefähr zeitgleich mit "Menace To Society") Mitte der 90er aufgenommen wurde, kommen die von KILLERS geschriebenen Tracks leider ein wenig zu kurz. Natürlich weiß Di'Anno bis heute, was er seinen Fans schuldig ist: Songs von seiner Zeit bei IRON MAIDEN zu spielen. Und siehe da, die Livescheibe strotzt nur so vor Nummern aus dem Hause MAIDEN. "Murders In The Rue Morgue", "Wrathchild", "Remember Tomorrow", "Phantom Of The Opera", um nur einige zu nennen. Nun muss man Paul zugestehen, dass einige dieser Songs mit seiner Stimme einfach deutlich cooler rüberkommen, gerade "Wrathchild" und "Remember Tomorrow" (Gänsehaut!). Die Fans danken es den KILLERS jedenfalls und feiern die Band hörbar ab - wenn nicht im Studio nachgeholfen wurde. Wie viele Leute bei den Aufnahmen tatsächlich anwesend waren, kann heute nicht mehr geklärt werden. Negativ gestaltet sich jedenfalls eine Person, die ständig pfeifen musste. Sehr penetrante Geschichte.

Rein musikalisch hat man es hier mit einer erstklassigen Aufnahme zu tun. Der Sound ist super, Paul Di'Anno ist überraschend stark bei Stimme und überzeugt auf ganzer Linie. Schade, dass er nie wieder so richtig erfolgreich werden konnte. Als Verstärkung am Bass konnten KILLERS John Gallagher (RAVEN) verpflichten, der sich allerdings schwer im Hintergrund hält, was man von ihm ja nicht unbedingt gewohnt ist. Der Zugabenblock ist eine Mischung aus der QUEEN-Hymne "We Will Rock You" und DEEP PURPLEs Hit "Smoke On The Water". Sehr coole und stark gespielte Sache.

Schon wie bei den vorherigen Re-Releases, gestaltet sich die Bonussektion aus Live-Proben-Aufnahmen (u.a. "Murders In The Rue Morgue"), sowie zwei Akustik-Songs ("Wrathchild" und "Remember Tomnorrow").



Ohne Bewertung
Autor: Ingo Nentwig (19.01.2014)

WERBUNG: Mayhem – Daemon
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE