Paradise Lost - Paradise Lost

Artikel-Bild
VÖ: 28.02.2005
Bandinfo: PARADISE LOST
Genre: Gothic Metal
Label: Gun Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Na also, es geht ja! PARADISE LOST scheinen sich die Wünsche ihrer Fans zu Herzen genommen zu haben. Die Wünsche nämlich, daß die Briten endlich wieder an alte Glanzleistungen der seligen "Draconian Times" oder "Icon" Zeiten anschließen würden. "Symbol Of Life" war vor zwei Jahren schon mal ein guter Ansatz für den Schritt in die richtige Richtung, überzeugte aber nicht nur mich noch nicht vollends.

"Paradise Lost", sozusagen das Jubiläumsalbum, stellt einen Neubeginn der einstigen Gothic Metal Pioniere dar. Es gilt, den düstermetallischen Thron zurückzuerobern, und PARADISE LOST nutzen die Chance! "Paradise Lost" ist die Rückkehr der metallischen Gitarren, der treibenden Beats, der emotionellen Gesangslinien und Melodien - und zugleich die Verabschiedung der nervigen Samples: auf Nimmerwiedersehen, bitte! Es wird wieder gerockt - das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist, daß sich mit fortlaufender Dauer des Albums doch einige Längen eingeschlichen haben. Die werden aber durch den fulminant-genialen Beginn (allein das Triple "Don´t Belong", "Close Your Eyes" und "Grey" rechtfertigt einen Blindkauf) mehr als wett gemacht.

PARADISE LOST sind wieder ganz fett da. Zurück zu alten Werten und zugleich ein Riesenschritt vorwärts. Leider keine Selbstverständlichkeit mehr heutzutage - ein Grund mehr, warum man "Paradise Lost" haben muß.



Bewertung: 4.5 / 5.0
Autor: adl (12.03.2005)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Temple Balls
ANZEIGE