Nightwish - Highest Hopes

Artikel-Bild
VÖ: 23.09.2005
Bandinfo: NIGHTWISH
Genre: Opera Metal
Label: Universal Music Austria
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Vorjahres Best-Of "Tales From The Elvenpath" erscheint nun eine weitere Greatest Hits Zusammenstellung namens "Highest Hopes", rechtzeitig zum Vorweihnachtsgeschäft. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Auch diesmal kann die Trackauswahl als gut gelungen bezeichnet werden, vielleicht sogar ein wenig selektiver, da diesmal auch der Million-Seller "Once" berücksichtigt wurde. Dafür hat man mit Raritäten gespart. Einzig die bestechende PINK FLOYD Coverversion "High Hopes" mit Marco Hietala am Mikro und das gegen das Original qualitativ chancenlose Remake von "Sleeping Sun" sind hier als "neu" einzustufen. Für bestehende Fans also nur geringfügig geeignet. Neueinsteigern kann "Highest Hopes" reinen Gewissens empfohlen werden. Ich würde sie sogar dem Konkurrenzprodukt "Tales From The Elvenpath" vorziehen, da wie gesagt auch das aktuelle Album "Once" berücksichtigt wurde. Obwohl - subjektiv gesehen - die älteren NIGHTWISH-Nummern eindeutig die besseren sind!

So, jetz is´ aber genug mit dem Greatest Hits Zeugs für die nächsten fünf Jahre - wir wollen endlich wieder was Neues von NIGHTWISH hören!



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: adl (06.10.2005)

WERBUNG: Leprous – Pitfalls
ANZEIGE
WERBUNG: ALCEST - Spiritual Instinct
ANZEIGE