The Exploited - The Massacre (Re-Release)

Artikel-Bild
VÖ: 14.03.2014
Bandinfo: THE EXPLOITED
Genre: Punk
Label: Nuclear Blast Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

1990 war der Punk Rock kommerziell tot. Wir kennen die Storys ja, Grunge kam so langsam auf, Glam Rock dominierte die Szene und die Magazine etc. Aber dennoch hielten einige Punk Bands die Flagge hoch und veröffentlichten starke Platten. Viele dieser Werke gingen leider ein wenig unter und "The Massacre" von THE EXPLOITED ebenfalls. Natürlich werden die Fans das Teil zu Hause im Plattenschrank stehen haben, aber die fetten Jahre waren für THE EXPLOITED (vorerst) vorbei - wenn man denn von fetten Jahren sprechen kann.

Das alles spielt für den künstlerischen Aspekt natürlich keine so große Rolle, wenn auch "The Massacre" nicht unbedingt zu den besten Werken von THE EXPLOITED gehört. Dennoch enthält die Scheibe ein paar ziemlich coole Stücke wie "Porno Slut", "Now I'm Dead", "Sick Bastard", "Don't Pay The Poll Tax" oder "Fuck Religion", die von Fans auch heute noch vergöttert werden. Auch "The Massacre" ist Kritik am System, an der Gesellschaft und stellenweise auch sehr sozialkritisch. Dass die Jungs nicht nur 08/15 Punk Songs schreiben bzw. geschrieben haben, dürfte sich mittlerweile auch herumgesprochen haben. Das Album leitet zusätzlich auch noch die härtere Phase von THE EXPLOITED ein. Fette Gitarrenriffs, die hier und da auch nach BAD RELIGION klingen, dazu der härtere Gesang von Wattie, machen die Scheibe kompromisslos.

"The Massacre" gehört wohl, wie eben erwähnt, zu den Scheiben der Band, die nicht die große Bekanntheit erreichten. Deshalb macht hier der Re-Release den meisten Sinn. Freunde des authentischen Punk Rocks sollten sich die Anschaffung der wiederveröffentlichten Alben ruhig mal überlegen, denn THE EXPLOITED gehören mit Sicherheit zu den Gruppen, die zwar polarisieren, aber dennoch richtig Spaß machen.



Ohne Bewertung
Autor: Ingo Nentwig (10.03.2014)

WERBUNG: Ray Alder – What The Water Wants
ANZEIGE
WERBUNG: HELLOWEEN - United Alive
ANZEIGE