BLACKWOLF - The hunt

Artikel-Bild
VÖ: 02.03.2014
Bandinfo: BLACKWOLF
Genre: Classic Rock
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Langsam möchte man meinen, dass die nicht enden wollende Welle an neuen guten Retrorock-Acts langsam versiegen muss. Nichtsdestotrotz tauchen immer wieder neue starke Bands auf, welche die Fahne des klassischen Rock hochhalten. Zu ebendieser Gattung zählt das selbstproduzierte Debütalbum der britischen Gruppe BLACKWOLF.

„The Hunt“ kommt ohne Umschweife mit einem kurzen Schlagzeug-Fill ohne Intro direkt zur Sache und verströmt von den ersten Takten an einen deutlichen LED ZEPPELIN-Vibe, der mit modernen Elementen á la RIVAL SONS, THE ANSWER oder auch THE DARKNESS zu einem eigenen Stil vermischt wird. BLACKWOLF verpassen ihrem Classic-Rock stets eingängige Hooklines, die aber zu keinem Zeitpunkt in die Banalität abdriften. Vielmehr sorgen diese für einen einfachen Zugang, der schon beim ersten Hören spontan ein wohlwollende Mitwippen auslöst. In Kombination mit den wuchtigen Drumgrooves und fett produzierten, druckvollen Gitarrenriffs erreichen die einzelnen Songs eine Tiefe, die immer wieder neue Details und Feinheiten entdecken lässt und gekonnt über sporadische stimmliche Schwächen bei hohen Noten hinwegtäuscht. Von einem soliden Fundament aus Blues, Swing und Rock ´n´ Roll ausgehend, hat man beim Hören nie das Gefühl, dass hier versucht wird einen längst veralteten Sound künstlich am Leben zu erhalten. BLACKWOLF verströmen eine ungestüme Frische und Authentizität, die jede Note völlig glaubwürdig klingen lässt und den Gedanken an Trendanbiederung niemals aufkommen lässt.

Ein Plattenvertrag dürfte nach der Veröffentlichung von „The Hunt“ nur mehr eine Frage der Zeit sein und mit der entsprechenden Unterstützung eines Labels werden BLACKWOLF die Liveclubs im Sturm erobern - mit Recht, denn diese Musik verdient es gehört zu werden.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Michael Walzl (06.03.2014)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE