Sergeant Pluck Himself - Yesterday Will Not Come Again

Artikel-Bild
VÖ: 14.03.2014
Bandinfo: Sergeant Pluck Himself
Genre: Alternative Rock
Label: LiMuPic Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Vier Jahre nach ihrer letzten Platte "The Owner" melden sich SERGEANT PLUCK HIMSELF wieder zurück, und sie machen genau da weiter wo sie einst aufgehört haben. Erneut werden Alternative-Indie-Rock Einflüsse zu einer ganz individuellen Mischung zusammengebraut, die sich tatsächlich nur schwer klassifizieren lässt.

Wie bereits ihr Vorgänger ist auch "Yesterday Will Not Come Again" eine ungemein abwechslungsreiche Platte geworden, die sich fern jeglicher kommerzieller Anbiederung stets ihren ganz eigenen Weg sucht. Auf dieser Reise gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken, und der Hörer kann sich nie sicher sein was ihn als nächstes erwartet. Neben vielen Highlights (hier seien vor allem die beiden nachdenklichen Nummern "Crowd" und "Christmas Eve" sowie das zackige "Steam" erwähnt), stoßt man dann halt auch einmal auf etwas stumpfe Refrains ("Alpha Resignation") oder auf einfach nur komische Songs a la "Did You Touch My Elbow", aber das sind alles nur Kleinigkeiten, die vielleicht kurz irritieren aber niemals wirklich stören.

SERGEANT PLUCK HIMSELF sind sicher eine Ausnahmeerscheinung in der heutigen Zeit, denn während die Masse aalglatt alles nur auf den größten kommerziellen Erfolg hin ausrichtet, ziehen sie einfach unbeirrt ihr eigenes Ding durch. "Yesterday Will Not Come Again" ist eine Platte die sehr reif aber keineswegs alt klingt, und die sich zum Glück einen Dreck um irgendwelche ohnehin vergänglichen Trends schert.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: bender (27.03.2014)

WERBUNG: Kaltenbach Open Air 2019
ANZEIGE
WERBUNG: Rock Shock Theatre
ANZEIGE