Slipknot - 9.0 Live

Artikel-Bild
VÖ: 28.10.2005
Bandinfo: SLIPKNOT
Genre: Nu Metal
Label: Roadrunner Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

"Vol. 3 (The Subliminal Verses)" war Euch zu kommerziell? Dann herzlich willkkommen zu "9.0 Live", SLIPKNOTs höchstpersönlichen Freifahrschein in die Irrenanstalt! Auf diesem zweistündigen Doppelalbum knattert der Iowa-Neuner durch alle Highlights der bisherigen Bandgeschichte.

Müsste ich "9.0 Live" mit einem einzigen Wort auf den Punkt bringen, gäbe es nur einen Begriff für diesen lärmgewordenen Irrsinn: krank. Und zwar ein vollkommen durchgeknalltes "krank"! Erstaunlich, wie diese Truppe sich live immer wieder in wirren Dezibel-Sackgassen hoffnungslos zu verfahren scheint, und doch jedesmal, frech hinter den Masken hervorgrinsend ganz locker die Kurve zu schlüssigen Songs krigen. Wem SLIPKNOT auf Konserve immer zu wenig Druck auf den Kesseln hatte, darf sich hier auf eine riesen Party freuen. Satte 24 Tracks haben die Maskenmänner auf ihren Doppelschlag gepackt, verfeinert mit einem reich bebilderten Booklet.

Dennoch darf an "9.0 Live" auch Kritik geübt werden. Einige Publikumsreaktionen, vor allem in den Songs selbst, erscheinen mir etwas unnatürlich laut, als ob hier etwas nachträglich dazugemischt worden wäre. Etwas zu gut hat es Co-Produzent Joey Jordison auch mit seiner Schiessbude gemeint - vor allem die Bassdrum ist streckenweise viel zu laut (abgesehen davon, dass sie ebenfalls irgendwie unecht klingt). Den "Maggots" wird das alles herzlich wurscht sein, für sie ist "9.0 Live" definitiv ein Pflichkauf. Unglaublich energiegeladenes, kraftvolles und vollkommen krankes Teil.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: adl (31.10.2005)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Nordic Union
ANZEIGE