Hellyeah - Blood For Blood

Artikel-Bild
VÖ: 06.06.2014
Bandinfo: HELLYEAH
Genre: Metal
Label: Eleven Seven Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Beim Vorgängerwerk „Band Of Brothers“ hat Kollege Fröwein noch lamentiert, dass HELLYEAH eindeutig zu viele Filler, zu wenige Killer auf Albumdistanz integriert hätten. Diesmal haben Vinnie Paul (ex-PANTERA), Chad Gray (MUDWAYNE), Tom Maxwell (NOTHINGFACE) und Neo-Bassist Kyle Sanders zwar immer noch ein paar Filler am Start, „Blood For Blood“ ist im Vergleich zu seinem direkten Vorgänger und insgesamt der kompletten Diskografie der Südstaaten-Wüteriche aber um einiges zwingender ausgefallen.

Zwar sind die HELLYEAH-Trademarks – fett-wuchtige Drums, ebenso fette Gitarrenarbeit und der facettenreiche Gesang von Chad Gray – nach wie vor vorhanden, allerdings hat die nunmehr auf Quartettgröße geschrumpfte Band jegilche Partysounds ins Eck gestellt. Auf „Blood For Brothers“ herrscht eine wohlbalancierte Mischung aus Härte und Gefühl vor, HELLYEAH haben mit dem Titeltrack wohl einen der besten Songs ihrer ganzen Karriere verfasst und wenn ein Vinnie Paul in „Say When“ unbarmherzig (und sogar mit fettem Double-Bass) in die Felle drischt, fühlt man sich tatsächlich an selige PANTERA-Tage zurückerinnert.

Ebenfalls auf der Habenseite verbuchen konnten HELLYEAH die immens nachdenklichen „Moth“ und „Hush“, die Riffwalze „DMF“ oder das rockig-flockige „Gift“. Das Alles darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass HELLYEAH gerade mit Beiträgen wie „Demons In The Dirt“, „Soul Killer“ oder dem abschließenden, doch belanglosen „Black December“ zu sehr im Einklang verfahren und sich somit eine noch höhere Benotung quasi selbst vereitelten. Für satte Dreieinhalb-Windstärken ist „Blood For Blood“ aber allemal gut.

Re-Charged HELLYEAH

Alle Details zu "Blood For Blood" könnt ihr in unserem großen Interview mit ex-PANTERA-Schlagzeuger Vinnie Paul nachlesen!


HELLYEAH - Sangre Por Sangre (Blood For Blood) on MUZU.TV.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Reini (31.05.2014)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE