Crystal Eyes - Killer

Artikel-Bild
VÖ: 25.07.2014
Bandinfo: CRYSTAL EYES
Genre: Heavy Metal
Label: Massacre Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Sie sind unverwüstlich, die schwedischen Melodic-Metaller von CRYSTAL EYES, und das auch berechtigterweise: Die Jungs rund um den charismatischen Sänger Mikael Dahl können bereits auf eine ansehnliche Diskografie zurückblicken, auch wenn der letzte Longplayer "Chained" bereits sechs Jahre zurückliegt. Dieser war allerdings ein absolut amtliches Power-Metal-Album, umso gespannter war ich natürlich auf den neuen Output der Schweden.

Kurz und knapp "Killer" nennt sich nun das neue Teil, und es ist schön zu sehen, dass die Jungs gleich in gewohnter Manier zu Werke gehen: Hochmelodische Gitarren-Leads wechseln sich mit der markanten Stimme von Fronter Mikael ab, und immer mal wieder hat man - wie etwa bei "Warrior" oder "Solar Mariner" auch feine Hooks und eingängige Refrains zu bieten. Mehr als bisher hat man sich dabei diesmal von den großen Altvorderen IRON MAIDEN und insbesondere GAMMA RAY inspirieren lassen, was man insbesondere bei Tracks wie "Forgotten Realms" zu hören bekommt.

Sehr positiv fällt diesmal auch die Produktion auf, und kein Wunder - hat man doch in den Studios von Produzenten-Legende Fredrik Nordström aufgenommen.

Der positive Ersteindruck wird über die Gesamtlänge des Albums dann aber leider dadurch etwas gschmälert, dass das Songwriting doch nicht ein durchgehend hohes Niveau halten kann; Tracks wie das blasse "Dreamers On Trial" oder auch die etwas antiklimatische Abschlussnummer "Dogs On Holy Ground" können nur bedingt überzeugen. Letztlich haben CRYSTAL EYES mit "Killer" sicher wieder ein gutklassiges, wenn auch nicht herausragendes Album am Start, das Freunde des melodischen Metalls aber zweifelsfrei gut unterhalten dürfte.

Ein bisschen rumpelt's immer mal wieder im Songwriting, und nicht alle Hooks zünden - wenn man hier noch ein bisschen die Feintuning-Feile anlegt, ist aber bei CRYSTAL EYES selbst über zwanzig(!) Jahe nach Bandgründung immer noch mehr drin, und wenn man dem "Killer" Glauben schenken darf, auch lange noch nicht die Luft raus. Reinhören!



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Dragonslayer (16.07.2014)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE