INANIMATE EXISTENCE - A Never-Ending Cycle Of Atonement

Artikel-Bild
VÖ: 24.06.2014
Bandinfo: INANIMATE EXISTENCE
Genre: Death Metal
Label: Unique Leader Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

INANIMATE EXISTENCE kommen auf „A Never-Ending Cycle Of Atonement” den großen Tech Death Metal-Vorbildern von NECROPHAGIST stilistisch verdammt nahe. Von frickeligen Soli über donnernde Blastbeats und melodische Basslines bis zu den bitterbösen Vocals entspricht alles den Genre-Vorgaben.

Damit reihen sich INANIMATE EXISTENCE nahtlos in die hochklassigen Veröffentlichungen im technischen Death Metal Sektor in letzter Zeit ein – BEYOND CREATION und ARCHSPIRE haben es ja schon vorgemacht.

Zwar fehlt auf ihrem Zweitwerk noch der ganz große Überhit, der die Band in die Weltspitze hievt. Ansonsten passt aber so sowohl instrumental- als auch songtechnisch so ziemlich alles. Besonders „Bioluminescent Phosphores” und „The Rune Of Destruction” können überzeugen: tolle Songs mit denkwürdigen Melodien, fettem Groove und ruhigen Parts, die die Songs abrunden und abwechslungsreich machen.

Den zeitweise auftretenden weiblichen Klargesang kann man mögen oder auch nicht. Dieser klingt mehr nach Gothic Metal und erinnert etwas an die Frühphase von LACUNA COIL. Ansonsten (und abgesehen vom oben erwähnten Fehlen eines Instant Classics) werden auch hochverwöhnte Death Metal Fans wenig an „A Never-Ending Cycle Of Atonement“ auszusetzen finden.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Luka (11.07.2014)

WERBUNG: GREEN DAY
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE