Seven Thorns - II

Artikel-Bild
VÖ: 07.03.2014
Bandinfo: SEVEN THORNS
Genre: Power Metal
Label: Sonic Revolution
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

SEVEN THORNS fröhnen auf ihrem dritten Album mit dem etwas irritierenden Titel "II" dem Power Metal skandinavisch-teutonischer Prägung. Remineszensen gehen in Richtung SONATA ARCTICA, INSANITY oder alte HELLOWEEN. Und auch neoklassische Aspekte wie beispielsweise bei NARNIA oder Maestro Malmsteen finden Verwendung.

An der Schnittmenge dieser diversen Einflüsse produzieren SEVEN THORNS ein insgesamt gutes Album ohne irgendwelche Innovationen, aber sonst mit allem was das Genre ausmacht: harmonische Melodielinen, ohrwurmartige Hooklines, energievolle, straighte Konstrukte und sorgsam erarbeitete Songhöhepunkte. Wirkliche Anspieltipps herauszufischen, ist schwierig, weil einfach ein konstantes qualitatives Kompositionsniveau gehalten wird. "Eye Of The Storm", "Justice", "Redemption" und "A Joker's Game" bemächtigen sich am intensivsten meiner Gehörgänge, aber letztendlich schenken sich die einzelen Stücke kaum etwas. Hinzu kommt, dass auch die handwerkliche Vorstellung der Dänen einwandfrei ist, einschließlich des variablen, ausdrucksstarken Gesangs. Das ABBA-Cover "Mamma Mia" als Bonus-Track braucht natürlich kein Metal-Fan, es kann aber die durchweg gute Vorstellung von SEVEN THORNS auch nicht wirklich trüben.

Melodic-Power-Metal-Fans finden in "II" frisches Futter für ihren CD-Player oder sonstige Geräte. SEVEN THORNS bestätigen wieder ihr Potential und brauchen sich keineswegs mehr hinter den großen Namen der Vorbilder verstecken.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Django (04.09.2014)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE