REVOCATION - Deathless

Artikel-Bild
VÖ: 10.10.2014
Bandinfo: REVOCATION
Genre: Death / Thrash Metal
Label: Metal Blade Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Ein Schritt zurück kann oftmals wirklich heilende Wirkung haben. So auch bei den Death/Thrashern von REVOCATION, die mit ihrem 2013 veröffentlichten selbst-betitelten „Revocation“-Album derart verschachtelt und progressiv zu Werke gegangen sind, dass man zwar von einem wirklich hochwertigen Release sprechen konnte, die zündende Eingängigkeit blieb hierbei aber Großteils auf der Strecke.

„Deathless“, welches nicht nur das fünfte Full-Length der Bostoner-Truppe um Mastermind, Sänger und Gitarrist Dave Davidson darstellt, sondern gleichzeitig auch das Label-Debüt von REVOCATION bei Metal Blade-Records markiert, hat noch immer diese hoch-technischen Parts intus. Davidson hat aber nicht nur seinen Gesang um einiges zugänglicher gepeilt, sondern auch seine Kompositionen kommen kontrollierter, auf den Punkt gebrachter aus den Speakern.

So eine durchdringende Eingängigkeit wie im Titelsong hat man von REVOCATION gar noch nie gehört, das darauf folgende „Labyrinth of Eyes“ hat ansatzweise was von verträumt-elegischen VOIVOD und selbst wenn die Jungs mehrheitlich vom Gas gehen („The Blackest Reaches“), mit einem Jazz-inspirierten Intro experimentieren („The Fix“) oder sich vollends instrumental der Raserei bzw. gleichzeitig der Elegie ergötzen („Apex“) weiß das Songmaterial ob der wirklich atemberaubenden technischen Erhabenheit des gesamten Instrumental-Kollektivs vollends zu überzeugen.

REVOCATION haben sich vom inneren Zwang ihr technisches Können protzend zur Schau zu stellen weitgehen frei geschwommen. „Deathless“ weiß natürlich noch immer mit der feinen Klinge zu gefallen, aber beim fünften Longplayer haben David Davidson und seine Hintermannschaft den nahezu perfekten Mittelweg zwischen technischem Anspruch und leichtfüßig nachvollziehbarem Songwriting gefunden.

Ambitious, catchy, and undeniably Heavy Material



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Reini (02.10.2014)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE