Orange Goblin - Back From The Abyss

Artikel-Bild
VÖ: 06.10.2014
Bandinfo: Orange Goblin
Genre: Stoner Metal
Label: Candlelight Records
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Erst vor kurzem gönnte uns die Plattenfirma den ReRelease des "Healing Through Fire"-Albums, da kommen die Engländer schon mit ihrem neuen Studioalbum um die Ecke. Ben Ward und Mitstreiter nehmen auch auf dem immerhin schon achten Langholz ihre Rolle als ranghohe Vertreter des Stoner/Doom-Metal bestens wahr. Mit viel Druck und auch Dynamik stauben und röhren die zwölf Titel, allen voran der lässige Opener und "Übermensch", aus der heimischen Anlage. ORANGE GOBLIN schaffen es wiederum, auf den Punkt zu kommen und den Hörer nicht mit ausladenden Jam-Arrangements oder spacigen Instrumentalorgien zu langweilen, sondern gießen ihr heißes Blei in kompakte, runde Formen, sprich in zackig geratene und aufregend komponierte Songs im Gedenken an ihre großen schwarzen Vorväter von der Insel. Abwechslung ist dabei Trumpf, "The Devils Whip" etwa prescht schwer rock n´ rollig im MÖTORHEAD-Stil daher, das explosive "Bloodzilla" dröhnt punkig und schnell, wohingegen "Demon Blues" mit dicker Hose Seventies-Hardrock-like anrollt. Am lässigsten ist "Heavy Lies The Crown" geraten, das gleichsam mächtig wie melodisch tönt und von zähfließenden Monstern wie "Into The Arms Of Morpheus" oder "The Shadow Over Innsmouth" ergänzt wird.

Auf "Back From The Abyss" bringen rollende Gitarrenriffs, schwere Grooves und der wuchtige Bass wieder Verstärker zum Glühen und psychedelische Stoner-Herzen zum Hüpfen. Ihre über die Jahre gewachsene Reife und Professionalität spielt das Quartett auf der Neuen gnadenlos aus, neben den genannten, den Grundsound der Band ergänzenden, genreverwandten Einflüssen finden unter ihrem Dach das tolle "Mythical Knives" oder das schreitende "Blood Of Them" Platz. ORANGE GOBLIN melden sich mächtig zurück, um im Konzert der ganz Großen des Genres wieder ein gehöriges Wort mitzureden, das kraftvolle und schwergewichtige Argument dafür lautet "Back From The Abyss". Das geneigte Auditorium wird den wilden Kerlen aus London sowohl auf Tonträger als auch live mehr als nur ein Ohr leihen, alles andere wäre angesichts der Qualität des neuen Longplayers mehr als verwunderlich!



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Thomas Patsch (06.10.2014)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: SLAYER - The Repentless Killogy
ANZEIGE