Lord Dying - Poisoned Altars

Artikel-Bild
VÖ: 23.01.2015
Bandinfo: LORD DYING
Genre: Metal
Label: Relapse Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Das Quartett aus Oregon hat schon mit seinen Langrilleneinstand „Summon The Faithless“ gefallen können, so richtig überzeugend war dann die Europa-Tournee zusammen mit RED FANG und THE SHRINE (zum Livereport aus Wien, bei der Kollege Rosenberger dem Quartett eine immense Wucht attestierte…… und das liegt nicht einzig und allein daran, dass Sänger/Gitarrist E. Olson mit seinem mehr als kolossalem Auftreten diese schon allein ob der Bewegung seines monströsen Körpers auslöste!

Jetzt also Album Numero Due von LORD DYING und die Kerle, welche sich mit Drummer Rob Shaffer verstärkt haben, sind eine Spur zugänglicher geworden ohne dabei ihre unabdingbare Heavyness über Bord zu werfen. Soll heißen, die verschrobene Nähe zu KYLESA wurde durch eindeutig mehr Straightness á la RED FANG ausgetauscht und die Direktheit von HIGH ON FIRE wurde zentraler in den Mittelpunkt gerückt. Dennoch steht hier dick und fett LORD DYING am Cover und das ist auch gut so. Frontkugel Mr. Olson führt seine Truppe souverän durch acht Songs und das Vergnügen ist trotz seiner Kürze von 36 Minuten ein durchaus erquickendes.

teeth-gnashing, skull-pureeing metal



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Reini (25.01.2015)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Blues Pills - Holy Moly!
ANZEIGE