EVIL - Shoot The Messenger

Artikel-Bild
VÖ: 30.03.2015
Bandinfo: EVIL
Genre: Heavy Metal
Label: Mighty Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

EVIL aus Dänemark, kennt kein Schwein und diejenigen welche die Band kennen betrachteten schon in den 80ern den Underground von unten, damals erschien nämlich die einzige EP der Band "Evil´s Message" und danach war es auch gleich wieder ruhig um die Truppe, um die sich hartnäckig das Gerücht hält KING DIAMOND hätte bei ihr einmal an den Gitarren gezupft bevor er mit MERCYFUL FATE zur lebenden Legende wurde. Ebenso wie MERCYFUL FATE´s "Nuns Have No Fun" wurde EVIL´s EP auf Rave-On Records herausgegeben, was wohl zur Legendenbildung mit beigetragen hat, der große Ruhm der damaligen Labelkollegen stellte sich jedoch nicht ein und jetzt begehrt das letzte verbliebenen Mitglied Freddie Wolf noch einmal auf und möchte es 32 Jahre nachdem EVIL mit "Evil´s Message" den europäischen Speed-Metal mitbegründet haben noch einmal Wissen, herausgekommen ist nun der erste Longplayer in der Geschichte von EVIL, nun ja, lieber später als nie!

Alle Songs entstammen der musikalischen Feder von Mr. Wolf, eingespielt hat der gute Herr auch selbst sämtliche Instrumente und produziert hat er das Teil auch noch in Eigenregie, einzig die neue Stimme von EVIL gehört nicht dem multitalentierten Dänen sondern Søren Nico Adamsen, welcher schon für ARTILLERY seine Stimmbänder kreischen ließ. Abgemischt wurde das gute Stück übrigens von einem Österreicher: Frank Pitters, welcher ebenso die Regler für VISIONS OF ATLANTIS und EDENBRIDGE betätigt. Das klingt nach viel Herzblut das der Mastermind, welcher Live normalerweise hinter den Drums sitzt, hier investiert hat und das hört man auch in jeder Sekunde auf "Shoot The Messenger", egal ob man sich wie bei "Darker Side Of Nature" durch klassisches Euro-Metal geriffe ballert, gleich darauf mit dem Titelstück "Shoot The Messenger" dem guten alten Speed-Metal in seiner ursprünglichsten Form huldigt oder mit "I Could Be Your Hero" eine stahlgeschwängerte Hymne abliefert, EVIL lässt auch im Jahr 2015 keinen reinrassigen Kuttenträger kalt. "Keep It True" lässt die 80er wieder auferstehen und am Ende zerlegt "World War 666" noch einmal in bester Classic-Metal Manier begleitet von fettem Solo, hier lebt das Metalgen noch in jeder Zelle!

Dieser Scheibe merkt man einfach an das es hier nicht um Kommerzialisierung unserer Szene geht, sondern rein um die Musik und dieses unfassbare Gefühl das wir den Metal-Spirit nennen. Hier bleibt nur zu sagen: Diese Platte ist mehr Metal als jede überproduzierte Kommerzscheibe die mit jeglichen nur erdenklichen technischen Tricksereien überladen ist. Kurz und bündig: "Shoot The Messenger" ist trve to the bone!

Anspieltipps:
- I Could Be Your Hero
- Keep It True
- World War 666

Pünktlich zum Erscheinen von "Shoot The Messenger" hat sich EVIL-Mastermind Freddie Wolf Zeit für ein Stormbringer Interview genommen. Er spricht über vergangene Zeiten, seinen persönlichen Bezug zum Heavy Metal und die Zukunft von EVIL. Zum Interview kommt ihr direkt HIER.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Laichster (23.03.2015)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE