Torche - Restarter

Artikel-Bild
VÖ: 20.02.2015
Bandinfo: Torche
Genre: Rock
Label: Relapse Records
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Es war ja klar, dass RELAPSE RECORDS keine „normale“ Rockband unter ihre Fittiche nehmen würde. Dennoch sind TORCHE wohl das zungänglichste was Relapse seit BARONESS da so in ihrem Roster präsentiert haben. Und auch wenn Relapse sich bei so legendären Bands wie DINSOSAUR JR., SONIC YOUTH oder den MELVINS bedient um den Sound von TORCHE zu kategorisieren, mich erinnern die ursprünglich aus Florida stammenden Rocker schon wegen der leicht ähnlichen Stimme von Steve Brooks mit Matt Kramer dann und wann an die ebenfalls aus Miami stammenden SAIGON KICK.

TORCHE sind aber lange nicht so zugänglich wie SAIGON KICK, auch geben sie sich mit süß-klebrigen Balladen (Stichwort: „Love Is on the Way“) nicht ab, da hört man schon die Verschrobenheit und manchmal auch Sperrigkeit der o.a. Legendenbands durch. TORCHE treiben es aber nie auf die Spitze (wie z.B. die MELVINS), beweisen eine irrsinniges Gespür für songdienliche Arrangements und allein der Punch, welcher von einem Rick Smith ausgeht, zeugt für die Kompromisslosigkeit des Quartetts. Minimale Sludge-Ingredienzien, das gewohnt wuchtige Mixing von CONVERGE‘s Kurt Ballou, sowie ein Händchen für wirklich coole Hooklines, all das zeichnet „Restarter“, das mittlerweile vierte Album der US-Rocker aus.

infectiously heavy rock with soaring vocals



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Reini (20.02.2015)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Blues Pills - Holy Moly!
ANZEIGE