Ataxia - Calignious

Artikel-Bild
VÖ: 04.11.2014
Bandinfo: Ataxia
Genre: Progressive Death Metal
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Irgendwas muss im Wasser von Kanada sein – anders lässt sich die Vielzahl an innovativen Bands im Thrash- und Death-Metal-Bereich nicht erklären. Angefangen von Klassikern wie VOIVOD bis zu wüsteren Vertretern wie CRYPTOPSY oder GORGUTS wird der Freund technischen Metals gehobener Qualität anscheinend im hohen Norden fündig.

Vor allem in den letzten Jahren schießen in Kanada vor allem hochklassige Bands im Progressive Death Metal wie Pilze (und zwar von den guten, essbaren) nur so aus dem Boden, vor allem BEYOND CREATION und ARCHSPIRE sind hier die Vorreiter.

In diese Riege reiht sich mit ATAXIA ein weiteres Prog-Death-Kollektiv mit ihrem Erstling „Calignious“ nahtlos ein. Als Referenzen können ruhig die schon genannten Bands herhalten, wobei ATAXIA weniger als ihre Landsleute (wie in Nordamerika üblich) in Richtung Technik und Speed gehen, sondern eher europäisch-oldschoolig angehaucht sind.

Das führt zu Instant-Klassikern wie dem Opener, der mit hypnotischem Schweden-Groove daherrumpelt, oder zu „Scar Remains“, eher doomig-düsterschwarz angehaucht. Und immer wieder werden brutale Grooves mit unruhigen und ungewöhnlichen Melodien gemischt („Imposter“, „Unbalanced“).

Und sonst werden die gewohnten Prog-Death-Register gezogen, mit unerwarteten Stops, Up-Tempo-Ausbrüchen („Scar Remains“, „Manifested“) und ab und zu ruhigeren Momenten („Tut“). Wohltuenderweise wird abgedrehtem Instrumentalgefrickel nicht so viel Platz gelassen, was sich bei vielen Bands zum Nachteil der Songs auswirkt. Da kann man verschmerzen, dass es um die Mitte des Albums zu einer leichten Schwächephase kommt, da der Anfang und das Ende von „Calignious“ restlos überzeugen können.

Vielleicht sollte man also mal das Wasser in Kanada abfüllen und verkaufen – esoterischer als Granderwasser ist das ja auch nicht und vielleicht entstehen dann auch hierzulande mehr Bands vom Schlage von ATAXIA…



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Luka (11.03.2015)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: KREATOR - London Apocalypticon
ANZEIGE