Skintrade - Scarred For Life

Artikel-Bild
VÖ: 24.07.2015
Bandinfo: Skintrade
Genre: Hard Rock
Label: AOR Heaven
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Wieder mal eine „alte“ Band, die sich dahinter geklemmt hat, etwas Neues zu machen. SKINTRADE wurde 1992 gegründet, brachte 1993 das erste Album auf den Markt, 1995 das nächste, dazu gab es diverse Auftritte auf großen Festivals in Schweden und Europa. Anschließend Trennung, Wandeln auf Solopfaden und andere Projekte.

Bis zum Jahr 2011. Da kam es nämlich zur Veröffentlichung eines Best-Of-Albums. Im Zuge dessen und aufgrund großer Nachfrage der Fans nahm die Band zusätzlich neue Songs auf – drei davon fanden ihren Weg auf dieses Album. Eine weitere Nebenwirkung: es passte wieder alles und man beschloss, sich daran zu machen, ein neues Album aufzunehmen.

„Scarred For Life“, der neue Longplayer der Schweden bietet eine Menge von dem, was dem Hard Rock Fan gefällt. Hier hat man Erinnerungen an die 80er und 90er, mit einem Songwriting, das stark im „alten“ Stil ist, aber auch die neue Zeit nicht übersieht. Es gibt auf dem Album viele gute Hard-Rock Melodien, die ins Ohr gehen, sowie starke Riffs, groovigen Bass und natürlich dazu passende Texte bzw. Vocals.

Anspieltipps:
Ein starkes Riff, ein starker Schrei – damit beginnt der Titeltrack “Scarred for Life”. Eine rhythmisch-fetzige Rock-Nummer, die einem sofort ins Ohr geht und die man gleich mitsingen kann. Das ist ziemlich klassischer Hard Rock mit hoher Qualität, den die Jungs rund um SKINTRADE hier abliefern.

„Wide Awake“ von KATY PERRY – ja richtig gelesen, das haben sie genommen und Hard-Rock-mäßig umgesetzt. Es ist noch immer zu erkennen, aber doch ganz anders. Als Rock Fan muss ich sagen, mir gefällt diese Version natürlich um Längen besser. Die hat viel mehr Power und Stil, als das Pop-Gesäusle.

Ein schöner ruhiger und gleichzeitig intensiver Rock-Song ist „Find A Way“. Die einfühlsame Melodie nimmt einen mit. Der gesungene Part hat viel Herz-Schmerz dahinter und lässt einen mitfühlen, ob man will oder nicht. Der Text ist natürlich auch gut und 100 %ig zur Melodie passend. Die zwischen den Vocals eingestreuten Lead-Gitarren-Parts, bringen doch noch ein wenig Action in die Ruhe und wecken einen auf, sollte man zu gefühlsselig geworden sein.

Das rockig-fetzige „Leave A Scar“ möchte ich zuletzt noch erwähnen, weil es einen tollen Mitklatsch-Rhythmus hat und man beim Refrain jederzeit mitgrölen kann. Das anfeuernde „Hey, Hey, Hey…“ hat erstklassige Life-Qualität und lässt jetzt schon vermuten, wie es bei einem SKINTRADE Auftritt zugehen wird.

Fazit: SKINTRADE sind nicht neu, sondern neu „aufgelegt“. Sie bieten auf dem aktuellen Album „Scarred For Life“ zehn knackige, teils groovige aber auch softe Hard Rock Songs im klassischen Stil. Das Ding hat gutes Songwriting, eingängige Riffs und tolle Melodien, die man oft anhören kann. Einfach ein nettes Album für den „alten“ Hard-Rock-Fan.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Lady Cat (28.07.2015)

WERBUNG: Lacuna Coil – Black Anima
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE