In Extremo - 20 wahre Jahre

Artikel-Bild
VÖ: 04.09.2015
Bandinfo: IN EXTREMO
Genre: Mittelalter Metal
Label: Vertigo
Lineup  |  Trackliste

Wenn man sich bei IN EXTREMO einer Sache sicher sein kann, dann, dass die Band ihren Fans Highclass-Produkte am laufenden Band zu bieten vermag. Seien es erstklassige Album-Outputs, die sich in stilistischer Hinsicht seit der Bandgründung vor zwei Jahrzehnten natürlich starkt verändert haben, oder seien es Jubiläums-Veröffentlichungen wie die vorliegenden "20 wahre Jahre" - IN EXTREMO lassen sich nicht lumpen. Zum runden 20er liefert der sympathische Mittelalter-Siebener nämlich ein Deluxe-Paket ab, das sich mehr als sehen lassen kann. Dem Rezensenten liegen zu diesem Zeitpunkt zwar nur Teile dieses extravaganten Fan-Packages vor, aber auch dadurch wird schon klar - richtige IN EXTREMO-Die Hard-Fans kommen um diesen Einkauf nicht herum.

Warum? Weil die Jungs rund um Das Letzte Einhorn aus dem Vollen schöpfen können. Nachdem es bereits knapp 20 Jahre her ist, dass der selbstbetitelte Erstling erschienen ist, ist in der Zwischenzeit viel passiert. Aus der reinen Mittelalter-Akustik-Band ist mittlerweile ein extrem erfolgreicher Deutsch-Rock-Act geworden, der auf den letzten Alben vermehrt auf die Stromgitarre als auf den Dudelsack setzt. Das ist dabei überhaupt nicht als Kritik gemeint, ganz im Gegenteil: IN EXTREMO haben es geschafft, ihren ureigenen Stil im weiten Feld der deutschen Rock-Musik zu kreieren und diesem in Grundsätzen treu zu bleiben, ohne ihre Trademarks hintenan zu stellen. Deshalb scheuen die Jungs auch nicht zurück, ihren 20. Geburtstag mit der vorliegenden Box abzufeiern und alle ihre bisherigen Studioalben (elf an der Zahl) einfach mal digital remastert da rein zu werfen. Doch nicht nur das: Das 13 CD-starke Set kommt weiterhin mit einer Raritäten-Compilation daher, die B-Seiten, Bonustracks und ein paar weitere Singles zu bieten hat. Zusätzlich auch noch die brandneue, extra für diesen Zweck eingespielte Party-Hymne "Loreley", die diese CD gleich eröffnet. Dieser Track gehört zwar nicht unbedingt zum stärksten Material, das die EXTREMOs in letzter Zeit veröffentlicht haben, die Nummer rockt aber ganz nett dahin.

Und geht vor allem in einen bis dato unveröffentlichten Live-Mitschnitt der "Tranquilo"-Tour aus dem Jahr 2010 über, der zeigt, wie vielfältig diese Verrückten eigentlich sind. Akustisch, in sich ruhend und trotzdem kratzig und rau - IN EXTREMO funktionieren auch unpluggend wunderbar! Laut den Promo-Infos liegen der finalen Veröffentlichung dann auch noch ein nummerierter Kunstdruck sowie ein 60-seitiges Hardcoverbuch zur Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der Band bei. Also wenn das mal kein anständiges Geburtstagsgeschenk ist, dann weiß ich auch nicht mehr!

Mehrwert-PS für alle, die schon alle IN EXTREMO-Outputs haben: Die digital remasterten Versionen machen - vor allem hinsichtlich der ersten Alben - soundtechnisch auf alle Fälle was her! Für wahre Fans ist diese Box sowieso unumgänglich. In diesem Sinne: Auf die nächsten "20 wahren Jahre"!



Ohne Bewertung
Autor: mat (03.09.2015)

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Pulse
ANZEIGE